Deutscher Gewerkschaftsbund

Stellenangebote - Referendariat - Praktikum

Das Gebäude des DGB-Bundesvorstands in Berlin

Für das Projekt „Faire Mobilität – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv“– in Kooperation mit dem DGB Bundesvorstand und dem Europäischen Verein für Wanderarbeiterfragen, suchen wir für das Beratungsbüro in Frankfurt am Main

eine/n Mitarbeiter/in zur Intensivierung der Netzwerkarbeit in Hessen und zur Unterstützung der Beratungsarbeit

Ihre Aufgaben sind:

  • Das Erschließen nachhaltiger Kontakte zu und die Vernetzung mit den einzelnen Gewerkschaften in der Region
  • Die strategische Planung von Öffentlichkeitsarbeit
  • Die Erschließung von Kontakten zu interessierten Pressevertretern/innen
  • Intensivierung der Kontakte zu Vertreter/innen der Parteien im Landtag und der zuständigen Ministerien
  • Auswertung und Dokumentation der Beratungsleistungen
  • Die Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu Themen der Beratungsarbeit
  • Die Planung und Durchführung von Seminaren zu Themen der Beratungsarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Kenntnisse der politischen Landschaft in Hessen
  • Kenntnisse gewerkschaftlicher Organisationen
  • Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicheres Auftreten
  • ein abgeschlossenes Studium in einem relevanten Bereich
  • Teamfähigkeit/Belastbarkeit
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Bewerbungsschluss: 05.09.2014

Arbeitszeit: Teilzeit, befristet bis zum 30.09.2015

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an das Berufsfortbildungswerk.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem detaillierten Stellenangebot:

 


Für das Projekt „Faire Mobilität – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv“– in Kooperation mit dem DGB Bundesvorstand, dem DGB Bezirk Baden-Württemberg und der Katholische Betriebsseelsorge der Diözese Rottenburg-Stuttgart suchen wir für das Beratungsbüro in Stuttgart

eine/n Mitarbeiter/in zur Intensivierung der Netzwerkarbeit in Baden-Württemberg und zur Unterstützung der Beratungsarbeit

Ihre Aufgaben sind:

  • Das Erschließen nachhaltiger Kontakte zu und die Vernetzung mit den einzelnen Gewerkschaften in der Region
  • Die strategische Planung von Öffentlichkeitsarbeit
  • Die Erschließung von Kontakten zu interessierten Pressevertretern/innen
  • Intensivierung der Kontakte zu Vertreter/innen der Parteien im Landtag und der zuständigen Ministerien
  • Auswertung und Dokumentation der Beratungsleistungen
  • Die Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu Themen der Beratungsarbeit
  • Die Planung und Durchführung von Seminaren zu Themen der Beratungsarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Kenntnisse der politischen Landschaft in Hessen
  • Kenntnisse gewerkschaftlicher Organisationen
  • Erfahrungen in Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicheres Auftreten
  • ein abgeschlossenes Studium in einem relevanten Bereich
  • Teamfähigkeit/Belastbarkeit
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Bewerbungsschluss: 05.09.2014

Arbeitszeit: Teilzeit, befristet bis zum 30.09.2015

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an das Berufsfortbildungswerk.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem detaillierten Stellenangebot:


Für das Projekt „Faire Mobilität – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv“ – in Kooperation mit dem DGB Bundesvorstand, der DGB Region München und der Arbeiterwohlfahrt München suchen wir

eine/n Berater/in mit sehr guten Kenntnissen in polnischer Sprache sowie guten deutschen und englischen Sprachkenntnissen im Beratungsbüro in München

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Erstinformation und -beratung für in Deutschland tätige Beschäftigte aus Mittel- und Osteuropa im Zusammenhang mit der grenzüberschreitenden Erbringung von Dienstleistungen (EU-Dienstleistungsrichtlinie)
  • Erstinformation und -beratung für in Deutschland tätige Wanderarbeitnehmer/innen und Selbständige mit unklarem Arbeitsstatus
  • Aufsuchende Beratung der genannten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Konzeptionierung, Auswertung und Dokumentation der Beratungsleistungen
  • Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften und anderen Beratungseinrichtungen,die im Themenfeld aktiv sind

Ihre Beratungsthemen sind vor allem:

  • arbeitsrechtliche Fragen wie z.B. Lohn, Kündigung, Urlaub, Arbeitszeiten, Überstunden
  • sozialrechtliche Fragen wie z.B. Kranken- und Pflegeversicherung, Rentenversicherung
  • mit der Arbeitnehmerfreizügigkeit, Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit zusammenhängende ausländerrechtliche Fragen wie z.B. Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisrecht

Einstellungsvoraussitzungen:

  • fundierte Kenntnisse in den o.g. Beratungsthemen
  • ein abgeschlossenes Studium der Rechts-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen
  • Beratungserfahrungen
  • Teamfähigkeit/Belastbarkeit

Bewerbungsschluss: 05.09.2014

Arbeitszeit: Teilzeit, befristet bis zum 30.09.2015

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an das Berufsfortbildungswerk.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem detaillierten Stellenangebot:

Nach oben

Chancengleich im Betrieb


Der Deutsche Gewerkschaftsbund wurde als Arbeitgeber mit dem Prädikat „TOTAL E-QUALITY“ für gelebte Chancengleicheit ausgezeichnet.

Mehr zum Prädikat