Deutscher Gewerkschaftsbund

01.07.2016

Stellenangebote - Referendariat - Praktikum

Das Gebäude des DGB-Bundesvorstands in Berlin

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht einen/eine Politischen Referenten/Politische Referentin in der Bundesvorstandsverwaltung für die Abteilung Arbeitsmarktpolitik.

 

Einstellungsbeginn: 01. August 2016
Arbeitszeit: Vollzeit, befristet für die Dauer des Mutterschutzes/der Elternzeit

Gegenstand der Stelle: Bearbeitung des Politikfeldes „Europäische Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik“

Aufgaben:

  • Abstimmung und Entwicklung von gewerkschaftlichen Positionen zur europäischen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Fachspezifische Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Abteilungsleitung
  • Betreuung, Mitarbeit und Vertretung des DGB in Gremien und Arbeitskreisen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen, Reden und Publikationen
  • Auswertung von Hintergrundmaterialien
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen, Seminaren und Bildungsarbeit

Anforderungen:

  • Masterstudium an FH oder Universität oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens 4 Jahren und dementsprechendes Fachwissen
  • Komplexe Methoden-, Problemlösungs- und Organisationskompetenzen
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Große Bereitschaft zur Kooperation
  • Bereitschaft zu häufigen Reisen
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse

Bewerbungsfrist: 08. Juli 2016

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem detallierten Stellenangebot:


Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht eine/einen Bürokaufmann/Bürokauffrau / Sekretär/Sekretärin
für die DGB-Region Niedersachsen – Mitte, in Hannover


Einstellungsbeginn:
01. November 2016

Arbeitszeit: 18,5 Std./Woche

Aufgaben:

  • Allgemeine Büroarbeiten
  • Terminabstimmung, Koordination und Terminüberwachung
  • Anwendung des Internet und neuer Medien
  • Erstellen von Präsentationen und Grafiken nach vorgegebenen Inhalten
  • Erstellen von Statistiken nach vorgegebenen Inhalten
  • Technische und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Tagungen, Konferenzen, Seminaren und Veranstaltungen
  • Administrative Zuarbeiten
  • Budgetverwaltung und Abrechnungen
  • Reiseorganisation von Dienstreisen sowie Dienstreisekostenabrechnungen

Anforderungen/Qualifikation:

  • 3-jährige einschlägige Berufsausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren
  • Komplexe Methoden- und Problemlösungskompetenzen im Rahmen schwach definierter und gering standardisierter Situationen
  • Grundlegende organisatorische Kompetenzen zur Planung und Koordination einer überschaubaren Anzahl verschiedener standardisierter Aufgaben
  • Grundlegende methodische Erfahrungen in den Bereichen Administration und Datenverarbeitung, perfekte PC-Kenntnisse in Microsoft-Office
  • Grundlegende Kooperationskompetenz im Rahmen von standardisierten Informationsaustausch- und Abstimmungsprozessen mit überwiegend internen Kooperationspartnern
  • Grundlegende Kommunikationskompetenz im Rahmen von weitgehend standardisierter Aufnahme und Weitergabe von Informationen
  • allgemeine buchhalterische Fähigkeiten
  • Selbständigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Bewerbungsfrist: 22. Juli 2017

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem detallierten Stellenangebot:


Der Deutsche Gewerkschaftsbund, Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt sucht
in Kooperation mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen e.V. eine/n Auszubildende/n für den Beruf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement


Ausbildungsbeginn:
01. September 2016

Arbeitszeit: Vollzeit

Inhalte der 3-jährigen Ausbildung:

  • Büroorganisation
  • Sekretariats- und Assistenzaufgaben
  • Terminplanung/-abstimmung, Koordination und Terminüberwachung
  • Bearbeitung des Schriftverkehrs
  • Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen und Veranstaltungen
  • Beschaffung von Büromaterial
  • kaufmännische Tätigkeiten im Bereich Rechnungswesen und Personalverwaltung

Anforderungen/Qualifikation:

  • Realschulabschluss /Sekundarabschluss I
  • Freude an Teamarbeit
  • gute Deutschkenntnisse (mündlich, schriftlich)
  • hohe Lern-und Einsatzbereitschaft
  • Computerkenntnisse (Word, Excel, etc.)
  • Sorgfalt, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Kontaktfreude
  • Interesse an gesellschaftlichen und politischen Themen

Bewerbungsfrist: 15. Juli 2016

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem detallierten Stellenangebot:

Nach oben

Weitere Themen

Ren­ten­plus und Ent­las­tung für Fa­mi­li­en: Das än­dert sich zum 1. Ju­li
DGB/Simone M. Neumann
Mehr Geld für Rentner und Familien: Zum 1. Juli werden die Renten erhöht, der Kinderzuschlag steigt. Auch bei der Sprachförderung und im Online-Handel tut sich was. Die wichtigsten Änderungen für Beschäftigte, Sozialversicherte und Verbraucher auf einen Blick.
weiterlesen …

Bünd­nis ruft zu sie­ben Groß­de­mons­t­ra­tio­nen ge­gen CE­TA und TTIP auf
ttip-demo.de
"CETA und TTIP stoppen! - Für einen gerechten Welthandel": Nach den überwältigenden Protesten im letzten Herbst wird auch dieses Jahr gegen die Handelsabkommen mit den USA und Kanada demonstriert. Am 17. September 2016 finden in mehreren deutschen Städten Aktionen statt, erwartet werden weit über 100.000 Teilnehmer.
Zur Pressemeldung

Die große Deutsch­lan­d-Kar­te: Der Min­dest­lohn wirkt
DGB
Der gesetzliche Mindestlohn wirkt: In allen Bundesländern sind die Löhne der untersten Einkommensgruppe in diversen Branchen deutlich gestiegen. Auch ein "Jobkiller" ist der Mindestlohn mitnichten. Im Gegenteil: Deutschlandweit hat die Beschäftigung in Branchen zugenommen, in denen der Mindestlohn für ein Lohnplus sorgte. Unsere große Datenkarte für alle Bundesländer.
weiterlesen …

Ex­tre­me Wit­te­rung: Was bei Hit­ze, Käl­te und Un­wet­ter im Job gilt
Colourbox.de
Muss der Arbeitgeber „Hitzefrei“ geben, wenn die Temperaturen in tropische Regionen stoßen? Ist bei hohen Temperaturen auch luftige Kleidung erlaubt? Was tun bei Unwetterwarnung – darf ich dann bei vollem Lohn zu Hause bleiben? In dieser Ausgabe der DGB-Rechtsfrage geben die Expertinnen und Experten der DGB Rechtsschutz GmbH die wichtigsten Infos.
weiterlesen …