Deutscher Gewerkschaftsbund

09.12.2015
Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Referentenentwurf

Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe (PflBG)

DGB-Stellungnahme Reform der Pflegeberufe (PflBG) (PDF, 224 kB)

Stellungnahme des DGB zum Referentenentwurf.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB warnt vor Schmalspurausbildung in der Pflege
Der DGB warnt davor, allgemeine Pflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege zusammenzulegen und gleichzeitig die dreijährige Ausbildung beizubehalten. Dieser generalisierte Ansatz vernachlässige die komplexen Anforderungen der verschiedenen Pflegerichtungen, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. Zur Pressemeldung
Artikel
Pflege muss bezahlbar bleiben
Vor 20 Jahren wurde die Pflegeversicherung eingeführt und soll jetzt durch das Zweite Pflegestärkungsgesetz modernisiert werden. Der DGB macht sich für eine Pflege stark, die auch für Menschen mit geringen und mittleren Einkommen bezahlbar bleibt und für niemanden zum Armuts­risiko wird. weiterlesen …
Datei
DGB fordert paritätische Finanzierung der Krankenversicherung
Gesundheitspolitik: Arbeitnehmer-Zusatzbeiträge: GKV-Mitglieder müssen Lücken stopfen. Pflegepolitik: DGB gegen Vereinheitlichung der Pflegeausbildung.Annelie Buntenbach befürchtet weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten