Deutscher Gewerkschaftsbund

09.12.2015
Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Referentenentwurf

Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe (PflBG)

DGB-Stellungnahme Reform der Pflegeberufe (PflBG) (PDF, 229 kB)

Stellungnahme des DGB zum Referentenentwurf.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Buntenbach: Pflegeberufe-Reform ist überfällig
Der DGB begrüßt, dass es noch in dieser Legislaturperiode zur Einigung über die Pflegeberufe-Reform kommt. "Dennoch wird der vorliegende Kompromiss den berechtigten Ansprüchen an eine berufliche Neuordnung in der Pflegeausbildung nicht gerecht“, kritisierte DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Entgegen aller Zusagen liege noch immer keine Ausbildungs- und Prüfungsverordnung vor. Zur Pressemeldung
Artikel
Handlungsbedarf bei psychischen Fehlbelastungen deutlich belegt
In diesem Jahr haben sowohl das Projekt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zur Psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt – "Wissenschaftliche Standortbestimmung“ - als auch die TK-Stressstudie gezeigt, wie dringend der Handlungsbedarf in den Betrieben und Verwaltungen ist. Im Wahlkampf und in den Koalitionsverhandlungen standen vor allem die Arbeitsbedingungen in der Pflege im Fokus. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB und BDA fordern dauerhafte Bundesbeteiligung für mehr Qualität in Kitas
Anlässlich des veröffentlichten „Fachkräftebarometers Frühe Bildung 2017" fordern DGB und BDA ein dauerhaftes Engagement des Bundes gemeinsam mit den Ländern und Kommunen zur Qualitätssicherung der frühen Bildung. Es müsse neben dem quantitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung auch verstärkt in die Qualität investiert werden. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten