Deutscher Gewerkschaftsbund

17.03.2016
Hans-Böckler-Stiftung

Studie: Werkverträge im Betrieb


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Zweite bundesweite Betriebsrätekonferenz Leiharbeit
Wie wirkt sich die neue Gesetzeslage nach der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) auf die Fragen des Missbrauchs gegen Leiharbeit und Werkverträge aus? Mit dieser und weiteren Fragen befasste sich die zweite bundesweite Betriebsrä-tekonferenz Leiharbeit des DGB Bildungswerks BUND in Kooperation mit der DGB Tarifgemeinschaft Leiharbeit am 19. und 20. September 2017 in Berlin. weiterlesen …
Artikel
Prekäre Beschäftigung: Das ist zu tun
Leiharbeit und Befristungen, Minijobs und ungewollte Teilzeit: Obwohl der Arbeitsmarkt brummt, stecken viele Menschen in atypischen oder prekären Beschäftigungen fest. Sie stehen unter ständigem Druck und können ihr Leben kaum planen. Eine Broschüre des DGB stellt die verschiedenen Arbeitsformen sowie mögliche Lösungswege vor. weiterlesen …
Pressemeldung
Körzell: Atypische Beschäftigung zurückdrängen
Der Wirtschaft und dem Arbeitsmarkt geht es gut - doch das Problem atypischer und schlecht bezahlter Beschäftigung bleibt. "Diese Zustände darf ein Land wie Deutschland nicht einfach hinnehmen“, sagt DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Leiharbeit, Zeitverträge und Minijobs müssen zugunsten guter tarifgebundener Arbeit zurückgedrängt werden. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten