Deutscher Gewerkschaftsbund

09.03.2017
klartext 10/2017

Armes Deutschland, reiches Deutschland


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
"Arm bleibt arm und reich bleibt reich"
Die Einkommensverteilung in Deutschland wird undurchlässiger, ein sozialer Aufstieg immer schwieriger – und für Angehörige der unteren Mittelschicht steigt das Risiko, finanziell abzurutschen. Das hat der neue Verteilungsbericht des WSI ergeben. Gleichzeitig haben die Abstände zwischen niedrigen und hohen Einkommen ein neues Rekordniveau erreicht. zur Webseite …
Artikel
Globale Ungleichheit verschärft sich
Die weltweit zunehmende Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen war Hauptthema beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Das Problem ist drängender denn je: 2016 besaßen nur 8 Personen mehr Vermögen als die Hälfte der Weltbevölkerung. Der DGB-klartext zeigt, wie die Kluft zwischen Reichen und Armen auch in Deutschland weiter wächst. weiterlesen …
Artikel
Verteilungsbericht 2017: Jetzt handeln - Ungleichheit bekämpfen
Immer mehr Superreiche, immer mehr Einkommensschwache und Arme: Obwohl es in Deutschland noch nie so viel Wohlstand gab wie heute, ist die Ungleichheit in den letzten Jahren deutlich gestiegen. "Das ist nicht nur sozial ungerecht, sondern schadet auch dem wirtschaftlichen Wachstum", sagt DGB-Vorstand Stefan Körzell. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten