Deutscher Gewerkschaftsbund

29.07.2016
mitbestimmung aktuell 2/2016

Aktuelles zur Mitbestimmungspolitik im Juli 2016

mitbestimmung aktuell 2/2016 (PDF, 315 kB)

Themen: Festakt 40 Jahre Mitbestimmungsgesetz: Reaktionen aus Gesellschaft und Politik zum Jubiläum der Mitbestimmung - Nagelprobe EuGH: Europäischer Gerichtshof prüft die Europarechtskonformität der deutschen Unternehmensmitbestimmung - Nominierte für den Deutschen Betriebsrätepreis stehen fest - Gastbeitrag Dr. Katrin Vitols: Die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Betriebsrätepreis 2017: Das sind die Nominierten
Eine Wohnungsbaugenossenschaft für die Beschäftigten gründen, sich ein Mitspracherecht beim Verkauf des Unternehmens sichern oder ein neues Schichtmodell durchboxen: Das sind nur drei von 12 herausragenden Projekten, die in das Rennen um den Deutschen Betriebsrätepreis 2017 gehen. Wir stellen die Nominierten vor. weiterlesen …
Artikel
EU-Kommission: Sozialdumping leicht gemacht
Die Beschäftigten reden mit – was in Deutschland in mitbestimmten Aufsichtsräten Realität ist, gibt es nicht in allen EU-Ländern. Neue Entwicklungen drohen nun, es den Arbeitgebern noch leichter zu machen, sich vor dieser Mitbestimmung zu drücken und sich so aus der Verantwortung zu stehlen. weiterlesen …
Link
"Nordsee“ tritt Mitbestimmung mit Füßen
Kurz vor der Betriebsratswahl macht die Fischrestaurantkette "Nordsee" mal eben und gegen alle gesetzlichen Bestimmungen die Hälfte der Betriebsräte zu leitenden Angestellten - und die können nicht gewählt werden. „Mit diesem üblen Taschenspielertrick will "Nordsee" erfahrene Betriebsräte loswerden“, vermutet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten