Deutscher Gewerkschaftsbund

01.09.2017

Infografik: Armes Europa

Fast ein Viertel der europäischen Bürgerinnen und Bürger sind arm oder von Armut bedroht. Das belegen aktuelle Zahlen von Eurostat. Auch in Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt, müssen 20 Prozent jeden Groschen zweimal umdrehen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Europa zusammenhalten und sozial gestalten
Die Europäische Union steht 2017 vor großen Herausforderungen. Europafeindliche Parteien treten in Frankreich und den Niederlanden zur Wahl an. Großbritannien werkelt am Brexit. Zeitgleich ruiniert der harte Sparkurs die Zukunft vieler Menschen in Griechenland. Wie kann Europa diese Krisen überwinden? DGB und Hans-Böckler-Stiftung analysieren im Rahmen einer Fachkonferenz Herausforderungen und Perspektiven. weiterlesen …
Artikel
Soziales Europa: Diese Chance nutzen
Die EU-Kommission hat im April 2017 ein Maßnahmenpaket für ein sozialeres Europa vorgeschlagen. Die sogenannte Europäische Säule Sozialer Rechte (ESSR) soll auf einem Sozialgipfel in Göteborg am 17. November offiziell verkündet werden. Der DGB und die Gewerkschaften fordern, dass zentrale Punkte erfüllt werden, um das soziale Europa wirklich voranzubringen. Diese Chance darf nicht ungenutzt verstreichen. weiterlesen …
Artikel
Eine neue Handelspolitik für Europa – Post-Singapur
CETA und TTIP sind Synonym für Globalisierungskritik, ungerechtfertigte Investorenprivilegien und Bedrohung von Umwelt- und Arbeitnehmer-Innenschutz. Anders steht es mit dem Freihandelsabkommen mit Singapur. Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde es von der Europäischen Union 2015 abgeschlossen. Dennoch könnte gerade diesem Abkommen große Bedeutung für die zukünftige EU-Handelspolitik zukommen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten