Deutscher Gewerkschaftsbund

12.03.2016
Magazin für Beamtinnen und Beamte 03/2016

Gewaltprävention im öffentlichen Dienst

Magazin für Beamtinnen und Beamte 03/2016 (PDF, 5 MB)

Die Themen des Magazins vom 17. März 2016: Gewaltprävention im öffentlichen Dienst - Das „Aachener Modell“; Interview mit Boris Pistorius - „Gewalt richtet sich ausgerechnet gegen diejenigen, die im Ernstfall sofort zur Stelle sind“; „Ausmaß der Angriffe dramatisch – Beschäftigte besser schützen!“ – Gastbeitrag Oliver Malchow, GdP-Vorsitzender: Projekt RE-BEM – DGB-Bildungswerk untersucht Betriebliches Eingliederungsmanagement.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Anti-Gewalt-Aktion: Mehr Respekt gefordert
Immer wieder kommt es zu Gewalttaten gegen Polizei, Feuerwehr und andere öffentliche Beschäftigte. Am Internationalen Tag des öffentlichen Dienstes warben Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Elke Hannack (DGB) und Klaus Dauderstädt (dbb) gemeinsam für mehr gegenseitigen Respekt. weiterlesen …
Artikel
Justizvollzugsbedienstete: Mehr als nur Schließer und Wärter
Justizvollzugsbedienstete leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.: Sie sollen Inhaftierten durch Resozialisierung den Weg in ein Leben ohne Straftaten erleichtern. Hans Jungtäubl ist Justizvollzugsbeamter und Personalratsvorsitzender in der JVA Straubing. Im Beamtenmagazin stellt er seine tägliche Arbeit vor - und die Probleme, Risiken und Anforderungen für die Beschäftigten im Justizvollzug. weiterlesen …
Artikel
Zerrieben zwischen Idealismus und schlankem Staat
Seit 2013 hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz. In der Folge wurde das Betreuungsangebot massiv ausgebaut - doch nun mangelt es an ausreichend Personal. GEW-Vorstand Norbert Hocke stellt im Beamtenmagazin konkrete Vorschläge gegen den Fachkräftemangel vor. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten