Deutscher Gewerkschaftsbund

12.11.2008
Monitoring-Bericht zur Rente mit 67

Presse-Statement Annelie Buntenbach Monitoring Rente mit 67

Statement Annelie Buntenbach Monitoring Rente mit 67 (PDF, 61 kB)

Das „Netzwerk für eine gerechte Rente“ hat am 11. Dezember 2008 seine ersten Monitoring-Bericht zur Rente mit 67 vorgelegt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Rentengarantie ist richtig
Der DGB begrüßt den Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz, das Rentenniveau bis 2040 zu garantieren. Das ist „die richtige Antwort auf die berechtigte Sorge vieler Beschäftigter, im Alter nicht über die Runden zu kommen“, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach und forderte mehr Hilfe vom Bund, um das Rentenniveau dauerhaft auf mindesten 48 Prozent zu stabilisieren. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB begrüßt Einigung bei der Rente
Das Kabinett hat das Rentenpaket auf den Weg gebracht. Damit ist ein erster wichtiger Schritt getan: "Mit diesem Vorhaben stabilisiert die Bundesregierung endlich das Rentenniveau und stoppt damit den Sinkflug der gesetzlichen Rente", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. "Dafür haben der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften lange gestritten." Zur Pressemeldung
Artikel
Aktion: Trommeln für eine gute Rente
Mit einer Protestaktion unter dem Motto „Wir trommeln für eine gute Rente!“ hat der DGB im Vorfeld der entscheidenden Sondierungsrunde von Union, FDP und Grünen vor der CDU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin noch einmal deutlich gemacht: Wir brauchen jetzt einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten