Deutscher Gewerkschaftsbund

17.11.2017

Geschichte der Betriebsverfassung

einblick Dezember 2017

Am 14. November ist das Betriebsverfassungsgesetz 65 Jahre alt geworden. Die Diskussion um das Gesetz hatte sich über das gesamte Jahr 1952 erstreckt und Politik, Gewerkschaften und Belegschaften elektrisiert.

Demonstranten 1920 vor dem Reichstag

13. Januar 1920: Die Polizei drängt Demonstranten zurück, die vor dem Reichstag gegen das Betriebsrätegesetz demonstrieren Friedrich-Ebert-Stiftung

Das Gesetz war ein Meilenstein für die Beschäftigten in Deutschland. 1972 und 2001 folgten zwei Novellierungen, um das Gesetz an die veränderte Arbeitswelt anzupassen.

Januar 1920: Blutbad vor dem Reichstag

Vorläufer der heutigen Betriebsverfassung war das Betriebsrätegesetz der Weimarer Republik. Dieses ist im Januar 1920 vom Reichstag verabschiedet worden. Am Tag der Abstimmung hatten USPD und KPD 100 000 Berliner ArbeiterInnen gegen das Gesetz vor dem Parlament mobilisiert. Aus bis heute ungeklärten Gründen eröffnete die preußische Polizei das Feuer: 42 Menschen wurden getötet, mehr als 100 verletzt. Der Historiker Axel Weipert hat 2012 in einem Aufsatz den Stand der Forschung zum „Blutbad vor dem Reichstag“ zusammengefasst. 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Aktuelle Urteile zur betrieblichen Mitbestimmung 2017
Das Betriebsverfassungsgesetz gibt den Rahmen der betrieblichen Mitbestimmung vor. In vielen strittigen Fragen klären die Arbeitsgerichte, was es zum Beispiel bei den Betriebsratswahlen zu beachten gilt oder wo Betriebsräte mitbestimmen dürfen. Ein Urteile-Dossier fast aktuelle Urteile zum Thema zusammen. weiterlesen …
Artikel
Betriebsräte für das digitale Zeitalter
Von Anfang März bis Ende Mai 2018 sind alle Beschäftigten in Betrieben mit fünf oder mehr Beschäftigten zu den Betriebsratswahlen aufgerufen. Für die Gewählten geht es anschließend darum, den digitalen Wandel in Bahnen zu lenken und den Generationenwechsel in den eigenen Reihen einzuleiten. weiterlesen …
Artikel
Rhetorik-Tipps für Betriebsräte: „Hart in der Sache, fair zu den Menschen“
Verhandeln mit dem Arbeitgeber gehört zum Tagesgeschäft des Betriebsrates. Doch wie gehe ich gut vorbereit in Verhandlungen mit dem Chef? Und noch wichtiger: Wie komme ich erfolgreich wieder raus? Tipps und Kniffe gibt Stefan Cors, Rhetorik-Experte und Referent beim DGB-Bildungswerk. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten