Deutscher Gewerkschaftsbund

02.03.2017
Rechtsgutachten

Verfassungsfragen der Zahlung eines Mobilitätsgeldes

Gutachten J.Wieland: Verfassungsfragen der Zahlung eines Mobilitätsgeldes (PDF, 231 kB)

Rechtsgutachten für den DGB zur verfassungsrechtlichen Zulässigkeit der Zahlung eines Mobilitätsgeldes als Alternative zur einkommensteuerrechtlichen Entfernungspauschale. Von Prof. Dr. Joachim Wieland.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Körzell: Lohnsteuerzahler und ihre Familien zielgenau entlasten
Laut der aktuellen Steuerschätzung können Bund, Länder und Gemeinden bis 2020 mit zusätzlichen Einnahmen in zweistelliger Milliardenhöhe rechnen. Doch ein "übergroßer Teil des Steueraufkommens" stamme aus Lohn- und Umsatzsteuer, kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell. Er forderte deshalb "eine zielgenaue Entlastung der breiten Masse der Lohnsteuerzahler und ihrer Familien", Reiche müssten stärker besteuert werden. weiterlesen …
Artikel
Statt Brexit-Spekulationen: Börsensteuer einführen!
Statt die weitgehend ausverhandelte Finanztransaktionssteuer endlich zu beschließen, wurde das Vorhaben nun auf unbestimmte Zeit vertagt, um Londoner Banken, die auf den Kontinent umziehen wollen, nicht abzuschrecken. Das ist ein Skandal, meint der DGB-klartext – und erklärt warum. weiterlesen …
Artikel
DGB kritisiert FDP-Steuerpläne
„Die Steuern für ausländische Großkonzerne zu erhöhen, aber Spitzenverdiener in Deutschland zu verschonen, wie es der FDP-Chef will, das reicht nicht aus“, kritisierte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell die Steuerpläne der FDP. So werde die Ungleichheit im Land nicht bekämpft. „Eine Steuersenkungspolitik mit dem Rasenmäher lehnen wir ab“, betonte Körzell. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten