Deutscher Gewerkschaftsbund

19.09.2018
Arbeitswelten der Zukunft

DGB-Experte Oliver Suchy zur Digitalisierung der Arbeitswelt

Ein Highlight des "Wissenschaftsjahrs 2018: Arbeitswelten der Zukunft" ist die Arbeitsforschungstagung, die vom 4. bis 5. Dezember 2018 in Stuttgart stattfinden wird. Im Vorfeld der Tagung wurden beim TransWork-Symposium im Juni 2018 Expertenstimmen zur Digitalisierung eingeholt. DGB-Experte Oliver Suchy im Interview zu Chancen, Risiken und Erfolgsfaktoren für den digitalen Wandel.


LINK


Programm und Anmeldung: Arbeitsforschungstagung


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
"Dänemark ist durchdigitalisiert"
Einen Kita-Platz organisieren, die Scheidung einreichen oder die Rente beantragen: Das alles geht in Dänemark digital, ohne lange Warteschlangen auf dem Amt oder komplizierte Antragsformulare. Warum ist uns das kleine Land bei der digitalen Verwaltung so weit voraus? Und was bedeutet das für Bürger und Beschäftigte? Eine Spurensuche in Kopenhagen. weiterlesen …
Artikel
Künstliche Intelligenz für Gute Arbeit nutzen?
Wie kann man künstliche Intelligenz (KI) gestalten und welche Auswirkungen hat sie für Beschäftigte? DGB-Experte Oliver Suchy war am 27. November bei der Microsoft Digitalkonferenz "Explained" zu Gast. weiterlesen …
Artikel
Mobiles Arbeiten: Was wir in Zukunft brauchen
Unterwegs im Zug eine Präsentation auf dem Laptop erstellen oder bestimmte Arbeiten und Projekte auch mal im Homeoffice erledigen – die Flexibilität durch mobiles Arbeiten bietet viele Vorteile. Aber wie sorgen wir dafür, dass diese Flexibilität nicht zu Lasten der Beschäftigten geht? Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat ein Diskussionspapier vorgelegt, das zeigt, welchen gesetzlichen Rahmen wir in Zukunft für selbstbestimmtes mobiles Arbeiten brauchen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten