Deutscher Gewerkschaftsbund

10.11.2017
COP23

Körzell: Übergang in CO2-neutrale Wirtschaft ist alternativlos

"No Jobs on a Dead Planet"

Rede Stefan Körzell zur Veranstaltung "Unsere Arbeitsplätze, unser Planet" (PDF, 216 kB)

Rede zur Erklärung der G7 Gewerkschaften zu Klimaschutz und gerechtem Strukturwandel zur COP 23 in Bonn am 10.11.2017.


Nach oben

Leser-Kommentare

Und Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit.


Themenverwandte Beiträge

Artikel
"Staat und Unternehmen müssen in Strukturwandel investieren"
DGB-Vorstand Stefan Körzell ist Mitglied der "Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung". In unserem DGB-Interview spricht er über die Kernforderungen der Gewerkschaften an die Gestaltung des Strukturwandels, sichere Stromversorgung und notwendige technische Innovationen. weiterlesen …
Artikel
Die Bedeutung der 24. Weltklimakonferenz für Gewerkschaften
Im Dezember 2018 fand die COP24-Konferenz im polnischen Kattowitz statt. Zwei Kernthemen standen im Mittelpunkt: Zum einen das lang erwartete Regelwerk zum Klimaschutz, zum anderen fand die Konferenz im Herzen des schlesischen Kohlereviers statt, das wie keine andere Region für die Herausforderungen eines gerechten Strukturwandels steht. weiterlesen …
Artikel
Ende der Kohleverstromung: Was bedeutet der Kompromiss?
Nach monatelangen Verhandlungen hat sich die Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung auf einen Kompromiss geeinigt. Was bedeutet das konkret für die Beschäftigten? Und wie geht es jetzt weiter? DGB-Vorstand und Kommissionsmitglied Stefan Körzell beantwortet die wichtigsten Fragen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten