Deutscher Gewerkschaftsbund

31.10.2019
Statement

Oliver Suchy: Arbeitsgestaltung sollte immer menschengerecht sein

Digitale Arbeitswelten und Künstliche Intelligenz

Statement Oliver Suchy, Abteilungsleiter "Digitale Arbeitswelten und Arbeitsweltberichterstattung" des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) am 30. September 2019 in Berlin


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Wie können KI-Systeme für Gute Arbeit genutzt werden?
Vom 6. bis 8. Mai 2019 fand in Berlin die re:publica statt. Der DGB war Partner des "größten Festivals für die digitale Gesellschaft" und mit einem Stand in der STATION Berlin vertreten. Am 7. Mai hat der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann auf Stage 5 darüber diskutiert, wie Künstliche Intelligenz (KI) die Arbeitswelt verändert. weiterlesen …
Video
Digitale Kollegin Mary: Künstliche Intelligenz (KI) im Betrieb
Beim Mineralwasserhersteller „Aqua Römer“ in Göppingen arbeitet Mary. Mary ist die digitale Kollegin von gut 100 Beschäftigten und steuert mit ihrer Roboterstimme die Abläufe in der Mineralwasserproduktion. Der Betriebsratsvorsitzende Efstathios Michailidis berichtet aus seinem Arbeitsalltag mit künstlicher Intelligenz und der damit verbundenen Erfassung von Mitarbeiterdaten im Betrieb. weiterlesen …
Video
KI macht Arbeit: Was ist Künstliche Intelligenz?
Der DGB fordert mehr Mitbestimmung beim Einsatz von Systemen künstlicher Intelligenz (KI) im Betrieb. Doch was verstehen die Menschen eigentlich unter KI und was beschäftigt sie konkret, wenn sie auf Digitalisierung angesprochen werden? Wir haben uns dazu in der Berliner Innenstadt umgehört. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten