Deutscher Gewerkschaftsbund

10.01.2017

Stellungnahme des DGB zum Entwurf eines Bundesteilhabegesetzes (BTHG)

Stellungnahme des DGB zum Entwurf eines Bundesteilhabegestzes (PDF, 532 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) anlässlich der Sachverständigenanhörung am 07. November 2016 im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
DGB-Filmpreis 2018
Die Nominierten für den DGB-Filmpreis 2018 stehen fest. Um die mit 7.000 Euro dotierte Auszeichnung gehen vier Filme aus Deutschland, Frankreich und Norwegen ins Rennen. Sie widmen sich gesellschaftspolitischen und zeitgeschichtlichen Themen. Die Preisverleihung findet am 10. Juni in Emden statt. weiterlesen …
Artikel
Viele Rentnerinnen und Rentner sind arm
Viele Erwerbstätige, Rentnerinnen und Rentner leben unterhalb der Armutsgrenze. Das ist ein Ergebnis des am Donnerstag veröffentlichten Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Eine neue Studie im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung zeigt auch: 20 Prozent der gesetzlich Versicherten haben nur geringe Rentenansprüche. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB-Rentenkampagne zeitigt ersten handfesten Erfolg
Verbesserungen bei der Mütterrente und für Erwerbsminderungsrentner, eine Entlastung von Geringverdienern sowie die Stabilisierung von Rentenniveau und Beitragssatz bis 2025: Arbeitsminister Hubertus Heil hat sein erstes Rentenpaket vorgestellt. "Damit wird endlich der automatische Rentensinkflug gestoppt, und zwar per Gesetz", kommentiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten