Deutscher Gewerkschaftsbund

SmartUnion - Digitale Trends und Tipps für GewerkschafterInnen

In der Rubrik SmartUnion stellt die einblick-Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Zudem berichten wir über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit und bleiben digitalen Trends auf der Spur.

Abonnieren Sie den kostenlosen SmartUnion-Newsletter...

Newsletter Header SmartUnion

DGB

04.07.2018

SmartUnion-Newsletter 3/2018

Offene Daten und Datenportale können bei der Gewerkschaftsarbeit behilflich sein. Wir stellen spannende Projekte vor. Schwerpunkt Datenschutz: Seit gut sechs Wochen gilt die DSGVO. Was ist seither passiert? Außerdem: ver.di-Expertin Annette Mühlberg warnt vor dem Einfluss der großen Tech-Konzerne bei der Digitalisierung des Staates. Und: Wir haben zwei prominente Übersetzungstools im Netz getestet. Die aktuelle Ausgabe des DGB-Podcasts befasst sich mit Künstlicher Intelligenz und den Folgen für die Arbeitswelt.

29.05.2018
SmartUnion
Of­fe­ne Da­ten für Ge­sell­schaft und Ge­werk­schaf­ten
einblick Juni 2018
offenerhaushalt.de
Von öffentlichen Daten können Menschen auf vielfältige Art und Weise profitieren. Auf hunderten Onlineportalen werden offene Daten frei zugänglich aufbereitet und visualisiert, etwa zu den Haushalten der rund 11 000 Kommunen. Gerade für die Gewerkschaftsarbeit können diese Datentools hilfreich sein.
weiterlesen …

03.07.2018
DSGVO: So viel Da­ten­schutz war noch nie
SmartUnion 3/2018
DGB/Sergiy Tryapitsyn/123RF.com
Seit dem 25. Mai müssen in der EU die Regeln der Datenschutz-Grundverordnung angewendet werden. Zwei Jahre hatten Unternehmen, Behörden, Webseitenbetreiber, Blogger, Vereine und Co. Zeit, diese umzusetzen. Die enorme Berichterstattung zur DSGVO hat bereits ein Ziel erfüllt: Alle sprechen über den Datenschutz.
weiterlesen …

29.05.2018
Ge­mein­wohl in der di­gi­ta­len Ge­sell­schaft
einblick Juni 2018
Colourbox.de
In smarten Städten soll alles einfacher werden – so versprechen es Unternehmen und Politik. Doch die Debatte, wie die digitale Zukunft unserer Infrastrukturen und öffentlichen Dienste aussehen soll, läuft an den BürgerInnen und Beschäftigten vorbei. Höchste Zeit über das Gemeinwohl im digitalen Zeitalter zu sprechen, fordert ver.di-Expertin Annette Mühlberg.
weiterlesen …

27.03.2018
Über­set­zungs­tools im Test
einblick April 2018
DGB/lithian/123rf.com
Mal eben eine polnische und koreanische Online-Zeitung auf Neuigkeiten checken? Oder kurz nachschauen, was die portugiesischen Gewerkschaften bewegt – Übersetzungstools im Netz machen es möglich.
weiterlesen …

04.07.2018
Podcast "Wissen macht Arbeit"
Fol­ge 5: Al­les Smar­t: Ar­bei­ten mit künst­li­cher In­tel­li­genz
Wissenschaftsjahr 2018
DGB
Intelligente Maschinen können schon heute juristische Texte übersetzen, medizinische Diagnosen stellen oder mit Kunden kommunizieren – uns also jede Menge Arbeit abnehmen. Was erst mal gut klingt, bereitet vielen aber auch Sorge: Werden uns Roboter und künstliche Intelligenzen den Job wegnehmen? Fest steht vor allem: Die Arbeitswelt wird sich durch KI grundlegend verändern.
weiterlesen …
03.07.2018

SmartUnion-Newsletter 2/2018

Die zweite Folge der DGB-Podcast-Reihe zur Digitalisierung ist online. Und: Das Magazin Mitbestimmung der Hans-Böckler-Stiftung hat den Geschäftsführer der re:publica interviewt. Zum HBS-Interview geht es hier lang...

23.05.2018
Podcast "Wissen macht Arbeit"
Fol­ge 2: Zu­kunft ler­nen: Warum Bil­dung wich­ti­ger wird
Wissenschaftsjahr 2018
DGB
Neue Technologien und Automatierungsprozesse verändern die Arbeitswelt. Jobs gehen dabei nicht unbedingt verloren. Häufig sehen sie in der Zukunft aber anders aus. Deswegen müssen auch wir uns verändern und weiterentwickeln – und zwar zusammen mit unseren Berufen. Und das geht nur durch lebenslanges Lernen. Die zweite Folge unseres DGB-Podcast "Wissen macht Arbeit".
weiterlesen …

26.03.2018
Ent­wick­le­rin­nen: Ge­rin­ge Auf­stiegschan­cen
SmartUnion April 2018
Colourbox.de
Software-Entwicklerinnen bleibt ein beruflicher Aufstieg häufig verwehrt. Im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen sind sie wesentlich häufiger als Junior-Entwicklerin angestellt.
weiterlesen …
23.02.2018

SmartUnion-Newsletter 1/2018

Liebe Leserinnen und Leser,

ab dem 25. Mai müssen Arbeitgeber konkretere Datenschutzregeln einhalten – die EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt in Kraft. Ein Experte sagt, was Betriebsräte beachten müssen. Kurios: Google hat Anfang Januar mit einem Doodle an die Gewerkschafterin und Feministin Emma Ihrer erinnert. Wir haben mit der Künstlerin gesprochen, die das Doodle gezeichnet hat. Außerdem: Deliveroo-FahrerInnen gründen einen Betriebsrat. Tipp: Drei Bücher erklären, wie Plattformen, Blockchain und Algorithmen funktionieren.

02.02.2018
EU-Da­ten­schutz: Viel Ar­beit für Be­triebs­rä­te
SmartUnion Januar 2018
DGB/R. Steinle
Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der Datenschutz-Experte und Professor an der Frankfurt University of Applied Sciences Peter Wedde erläutert, was diese für die Arbeitswelt bedeutet.
weiterlesen …

15.01.2018
Goo­gle fei­ert Ge­werk­schaf­te­rin
einblick Februar 2018
Illustration: Isabel Seliger / Sepia für Google Inc.
Mit dem Google-Doodle – einem Comic oder einer Animation auf der Google-Startseite – erinnert der US-Datenkonzern mehrmals im Monat an herausragende Menschen, Erfindungen und Jahrestage. Am 3. Januar 2018 fiel die Wahl auf die Gewerkschafterin und Feministin Emma Ihrer, die vor 161 Jahren geboren wurde. Wir haben mir der Künstlerin Isabel Seliger gesprochen, die das Doodle gezeichnet hat.
weiterlesen …

02.02.2018
Buch­tipps zu Block­chain, Platt­for­men und Al­go­rith­men
SmartUnion Februar 2018
Colourbox.de
Blockchain, Plattform-Ökonomie, Algorithmen – doch wie und wo verändern diese Technologien unser Leben? Diese drei Bücher helfen bei der Orientierung.
weiterlesen …

29.01.2018
Pre­mie­re: Fahr­rad­ku­rie­re grün­den Be­triebs­rat
DGB/adrianhancu/123rf.com
Sie sind mit ihren eigenen Fahrrädern unterwegs, müssen Ausrüstung und Reparaturen selbst bezahlen und haben oft befristete, schlecht bezahlte Teilzeitverträge: Die Arbeitsbedingungen der Kurierfahrer beim Essenslieferdienst Deliveroo sind allles andere als rosig. Jetzt wollen die ersten Fahrerinnen und Fahrer einen Betriebsrat gründen.
weiterlesen …
05.12.2017

SmartUnion-Newsletter 5/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

geht es nach den Arbeitgebern, spielen Betriebsräte bei der Änderung von Software im Unternehmen keine Rolle mehr. Der DGB kritisiert den Vorstoß scharf. Warum Mitbestimmung künftig wichtiger denn je ist, belegt das Beispiel Microsoft 365. Außerdem: Das Portal Google Trends legt offen, wie groß die Nachfrage nach bestimmten Themen im Netz ist. Wir zeigen, wie GewerkschafterInnen den Dienst für die Arbeit nutzen können. Und: Bist du fit für die Digitalisierung? In unserem Quiz kannst du dein Wissen beweisen.

Kei­ne Chan­ce für "Mit­be­stim­mung auf Knopf­druck"
Moderne Mitbestimmung muss Interessen und Daten der Beschäftigten schützen
DGB/Simone M. Neumann
Den Betriebsrat bei der Änderung einer Software nicht mehr einbeziehen müssen: So stellen sich die Arbeitgeber eine "Mitbestimmung 4.0" vor. Das geht genau in die falsche Richtung, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann: Im Zuge der Digitalisierung müssen Mitbestimmungsrechte nicht abgebaut, sondern verbessert werden.
weiterlesen …

Dar­um ist Mi­cro­soft Of­fi­ce 365 ein Fall für den Be­triebs­rat
DGB-Rechtsexperte: „Einsatz von Microsoft Office 365 ist mitbestimmungspflichtig“
Microsoft
Mehr Effizienz durch umfassende Leistungskontrolle im Job? Mit einem neuen Add-on für die Bürosoftware Microsoft Office 365 können Arbeitgeber die Leistung ihrer Mitarbeiter detailliert analysieren. Aus Sicht des DGB ist der Einsatz der Software zwingend mitbestimmungspflichtig.
weiterlesen …

Goo­gle Trends für Ge­werk­schaf­te­rIn­nen
SmartUnion
Colourbox
Alphabet, die Google-Konzernmutter, wird sekündlich mächtiger und reicher. Die Daten, die der US-Riese vor allem mit den Google-Diensten einsammelt, sind der Rohstoff für viele Geschäftsmodelle. Doch Google stellt einen Teil der Daten auch der Öffentlichkeit zur Verfügung – zum Beispiel auf Google Trends. Wir zeigen, wie GewerkschafterInnen dieses Datentool für die politische Arbeit nutzen können.
weiterlesen …

Qui­z: Ver­stehst du die Di­gi­ta­li­sie­rung?
einblick Dezember 2017
colourbox.de
Big Data, Disruption, KI – durch den digitalen Wandel tauchen immer neue Begriffe in den Medien auf. Aber was bedeuten sie konkret? Mit unserem (nicht ganz ernst gemeinten) Quiz kannst du zeigen, dass du fit bist fürs digitale Zeitalter.
weiterlesen …
14.07.2017

SmartUnion-Newsletter 4/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

ein Urteil zur Nutzung von WhatsApp hat die Netzgemeinde geschockt. Wir haben bei einem Datenschutzexperten nachgefragt, was WhatsApp-NutzerInnen künftig beachten müssen. Außerdem: Die Kommission zur "Arbeit der Zukunft" hat ihren Abschlussbericht vorgelegt. Und: Wir stellen unseren Surf-Tipp des Monats vor.

05.07.2017
War­nung für Whats­ap­p-Nut­zer: „Ur­teil ist Steil­vor­la­ge für Ab­mahn­an­wäl­te“
SmartUnion
DGB/prykhodov/123Rf.com
WhatsApp ist aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Auch in der Arbeitswelt setzen Beschäftigte auf den Messengerdienst. Ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts Bad Hersfeld stellt nun hohe Anforderungen an die WhatsApp-NutzerInnen. Wir haben bei einem Datenschutzexperten nachgefragt.
weiterlesen …

19.06.2017
Aus In­no­va­ti­on Fort­schritt ma­chen
einblick Juli 2017
Colourbox
Die Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Wandel. Doch: Wie wird die Arbeit der Zukunft aussehen? Und: Wie lässt sie sich gestalten? Zwei Jahre haben 32 ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis, Wirtschaft und Gewerkschaften in der Kommission „Arbeit der Zukunft“ diese Fragen diskutiert. Jetzt liegt der Abschlussbericht vor.
weiterlesen …

31.05.2017
Arbeitsrecht und Sozialrecht
Frist­lo­se Kün­di­gung: Xing-Pro­fil im Fo­kus
einblick Juni 2017
Colourbox.de
Die falsche Angabe des beruflichen Status als „Freiberufler“ im sozialen Netzwerk Xing kann ohne Hinzutreten weiterer Umstände keine fristlose Kündigung wegen einer unerlaubten Konkurrenztätigkeit rechtfertigen.
weiterlesen …
03.05.2017

SmartUnion-Newsletter 3/2017

Liebe Leserinnen und Leser,
nächste Woche startet die re:publica 2017. SmartUnion hat das Programm nach spannenden Veranstaltungen zur Arbeitswelt durchforstet. Außerdem: Wir stellen die besten Online-Petitionsportale vor. Im Interview erläutert ein Experte, was GewerkschafterInnen beachten müssen, um erfolgreiche Petitionen zu starten. Außerdem gibt es nützliche Apps für BerufspendlerInnen, die den Weg zur Arbeit schneller, besser, kurzweiliger machen. Und: Der Verein Digitalcourage vergibt am Freitag die BigBrotherAwards 2017 – hier gibt es den Link zum Livestream.

re:­pu­bli­ca 17: Al­go­rith­men, Ar­beits­welt und viel Lie­be
re:publica
Vom 8. bis zum 10. Mai findet die diesjährige re:publica in Berlin statt. Das Motto: „Love Out Loud!“. Mehrere Veranstaltungen und Workshops widmen sich auch der Zukunft der Arbeitswelt. Wir haben sie zusammengestellt.
weiterlesen …

Pe­ti­ti­ons­por­ta­le vor­ge­stellt
einblick Mai 2017
ttip-demo.de
Das Grundgesetz gesteht allen BürgerInnen das Recht zu, sich mit Bitten oder Beschwerden an Politik und Verwaltung zu wenden. Auf verschiedenen Online-Plattformen können Petitionen im Handumdrehen gestartet werden. Für Gewerkschaften kann sich eine Online-Petition zu politischen Themen lohnen – auch auf regionaler Ebene. SmartUnion stellt ausgewählte Plattformen vor.
weiterlesen …

Mit Pe­ti­tio­nen die De­mo­kra­tie mo­der­ni­sie­ren
einblick Mai 2017
Colourbox.de
Für Jörg Mitzlaff von openPetition sind Online-Petitionen ein eleganter Weg, um Politik zu machen. Im Interview erklärt er, worauf GewerkschafterInnen achten müssen, wenn sie eine Petition starten.
weiterlesen …

Die bes­ten Ap­ps für Viel­fah­re­rIn­nen
einblick Mai 2017
colourbox.de
Immer mehr Menschen pendeln zur Arbeit. Wir haben Apps zusammengestellt, die PendlerInnen auf ihrem Weg zur Arbeit oder auf Dienstreisen behilflich sein können. Und für den Fall, dass die Bahn mal Verspätung hat, haben wir ein kniffliges Game fürs Smartphone rausgekramt.
weiterlesen …
31.03.2017

SmartUnion-Newsletter 02/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

wer künftig in die USA reisen will, muss mit Ungemach rechnen. Die US-Regierung will Reisende zwingen, ihre Zugangsdaten zu Smartphones, Laptops, E-Mail-Accounts und den sozialen Netzwerken rauszurücken. Wir zeigen, wie man sich schützen kann. Außerdem: Eine kleine Bauanleitung für GewerkschafterInnen, wie man Twitter als effektiven Kommunikationskanal nutzt. Und: Das Google-Betriebssystem Android ist eine Datenkrake. Wir haben einen Diät-Ratgeber fürs Smartphone zusammengestellt.

Rei­se in die USA: Wie schüt­ze ich mei­ne di­gi­ta­le Pri­vat­sphä­re?
einblick April 2017
CC0-1.0 Wikipedia
Bei der Einreise in die USA droht künftig Ungemach. Der US-Heimatschutzminister John Kelly will von Menschen, die in die USA einreisen, künftig die Passwörter für ihre Handys, Computer und Profile in den sozialen Netzwerke. Ein Ratgeber zeigt, wie man seine Daten in den USA schützen kann.
weiterlesen …

Da­ten­di­ät fürs An­dro­id-Han­dy
colourbox.de
Neue Smartphones werden in einem technischen Zustand mit maximalem Zugriff auf Kontakte, SMS, Fotos, Standort, Telefonanrufe etc ausgeliefert. Besonders das Google-Betriebssystem Android ist im „Urzustand“ ein Datenkrake. Wir zeigen, wie man die Geräte auf Diät setzt.
weiterlesen …

Twit­ter-Gui­de für Ge­werk­schaf­te­rIn­nen
einblick März 2017
DGB/Werner Bachmeier
Ehren- und hauptamtliche GewerkschafterInnen können sich mit einem eigenen Twitter-Account in politische und gesellschaftliche Debatten einbringen. Mit Ausdauer, Geduld und Kreativität kann man sich innerhalb kurzer Zeit eine beachtliche Twitter-Gemeinde aufbauen. Zudem eignet sich der so genannte Micro-Bloggingdienst als unschlagbarer Info-Kanal, um an aktuelle News und Hintergründe zu kommen. Wir haben Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Twitter-Karriere zusammengestellt.
weiterlesen …

netz­po­li­ti­k.or­g: Al­go­rith­men, die wir brau­chen
SmartUnion
DGB/Gleb Shabashnyi/123rf.com
Algorithmen prägen schon heute einen Großteil unseres Lebens. Sie bestimmen, was wir lesen, sehen, kaufen, essen oder mit wem wir zusammenleben. Ein lesenswerter Text auf netzpolitik.org skizziert, wie Algorithmen eigentlich beschaffen sein müssen, damit sie zu einem guten Leben für alle beitragen.
zur Webseite …
10.02.2017

SmartUnion-Newsletter 01/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, heute den ersten SmartUnion-Newsletter auf den Weg zu bringen. Regelmäßig nehmen wir digitale Trends unter die Lupe und geben Tipps, wie GewerkschafterInnen Apps und Tools datensicher einsetzen können. Kritik und Anregung sind herzlich willkommen – Empfehlungen im Kollegenkreis ebenfalls.

Da­ten­schutz-Ex­per­ten vor­ge­stellt
Colourbox.de
Webseiten, Software oder smarte Maschinen – überall werden unsere Daten getrackt und genutzt – privat und am Arbeitsplatz. Doch wie viel Big Data ist im Betrieb zulässig? Wie schütze ich meinen privaten PC? Welche politischen Vorhaben laufen zum Thema Datenschutz? Wir stellen die besten Blogs, Webseiten und Zeitschriften vor, die zum Thema Datenschutz berichten.
weiterlesen …

Wie Big Da­ta die Ar­beits­welt ver­än­dert
Flickr/Harper Reed/changes made/by-nc-nd/2.0
Mit neuer Software und Datenanalyse-Tools können Arbeitgeber im großen Stil Interaktionen und Aktivitäten ihrer Beschäftigten tracken und auswerten: Vom ersten Tastaturanschlag am Morgen, bis zum letzten Telefongespräch am Abend. Datenschutzexperten warnen: Die nächste Phase der Überwachung am Arbeitsplatz hat längst begonnen.
weiterlesen …

Die­se Brow­ser Ad­d-ons schüt­zen vor Da­ten­schnüf­fe­lei
colourbox.de
Wer im Netz surft hinterlässt Spuren. Auf vielen Internetseiten analysieren Tracking-Tools das Nutzerverhalten, die Suchmaschinen – allen voran Google – werten Nutzeranfragen aus – und auch viele Add-ons für Internetbrowser sind Datenhaie. Doch es gibt Add-ons für Firefox, Chrome und Co., mit denen man sich vor Datenschnüffelei schützen kann. SmartUnion stellt drei Beispiele vor und zeigt, wie man Add-ons in Firefox installiert.
weiterlesen …

Ho­tel­por­ta­le: Fair in den Ur­laub
Colourbox
In verschiedenen Ländern haben Gewerkschaften und Beschäftigte Webseiten und Apps initiiert, mit denen man Unterkünfte suchen kann, die faire Arbeitsbedingungen für Hotelangestellte und Co. garantieren. Bisher gibt es Plattformen für Irland, Dänemark, Kroatien, Schweden und die USA.
weiterlesen …
02.02.2017

SmartUnion auf ISSUU

SmartUnion ist eine Rubrik im DGB-Infoservice einblick. Hier gibt es alle bisher erschienen Seiten aus dem einblick in chronologischer Reihenfolge (Beginn Ausgabe 14/2016) zum Durchstöbern.

Alle SmartUnion-Beiträge

29.05.2018
Ge­mein­wohl in der di­gi­ta­len Ge­sell­schaft
Colourbox.de
In smarten Städten soll alles einfacher werden – so versprechen es Unternehmen und Politik. Doch die Debatte, wie die digitale Zukunft unserer Infrastrukturen und öffentlichen Dienste aussehen soll, läuft an den BürgerInnen und Beschäftigten vorbei. Höchste Zeit über das Gemeinwohl im digitalen Zeitalter zu sprechen, fordert ver.di-Expertin Annette Mühlberg.
weiterlesen …

29.05.2018
Of­fe­ne Da­ten für Ge­sell­schaft und Ge­werk­schaf­ten
offenerhaushalt.de
Von öffentlichen Daten können Menschen auf vielfältige Art und Weise profitieren. Auf hunderten Onlineportalen werden offene Daten frei zugänglich aufbereitet und visualisiert, etwa zu den Haushalten der rund 11 000 Kommunen. Gerade für die Gewerkschaftsarbeit können diese Datentools hilfreich sein.
weiterlesen …

25.04.2018
Ge­werk­schaf­ten auf der re:­pu­bli­ca 2018
DGB/Werner Bachmeier
Vom 2. bis zum 4. Mai findet die diesjährige re:publica in Berlin statt – auch DGB, Gewerkschaften und Hans-Böckler-Stiftung sind auf dem Digitalkongress vertreten.
weiterlesen …

27.03.2018
Über­set­zungs­tools im Test
DGB/lithian/123rf.com
Mal eben eine polnische und koreanische Online-Zeitung auf Neuigkeiten checken? Oder kurz nachschauen, was die portugiesischen Gewerkschaften bewegt – Übersetzungstools im Netz machen es möglich.
weiterlesen …

26.03.2018
Ent­wick­le­rin­nen: Ge­rin­ge Auf­stiegschan­cen
Colourbox.de
Software-Entwicklerinnen bleibt ein beruflicher Aufstieg häufig verwehrt. Im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen sind sie wesentlich häufiger als Junior-Entwicklerin angestellt.
weiterlesen …

23.03.2018
On­li­ne­kurs Sta­tis­ti­k: Äp­fel und Bir­nen
Statistiken sind wichtiger Bestandteil der politischen Debatte. Um mit Zahlen Politik zu machen, braucht es solides Statistikwissen. Ein kostenloser Onlinekurs des Statistischen Bundesamtes hilft beim Einstieg in die Materie.
weiterlesen …

02.02.2018
Buch­tipps zu Block­chain, Platt­for­men und Al­go­rith­men
Colourbox.de
Blockchain, Plattform-Ökonomie, Algorithmen – doch wie und wo verändern diese Technologien unser Leben? Diese drei Bücher helfen bei der Orientierung.
weiterlesen …

02.02.2018
EU-Da­ten­schutz: Viel Ar­beit für Be­triebs­rä­te
DGB/R. Steinle
Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Der Datenschutz-Experte und Professor an der Frankfurt University of Applied Sciences Peter Wedde erläutert, was diese für die Arbeitswelt bedeutet.
weiterlesen …

08.08.2017
Goo­gle Trends für Ge­werk­schaf­te­rIn­nen
Colourbox
Alphabet, die Google-Konzernmutter, wird sekündlich mächtiger und reicher. Die Daten, die der US-Riese vor allem mit den Google-Diensten einsammelt, sind der Rohstoff für viele Geschäftsmodelle. Doch Google stellt einen Teil der Daten auch der Öffentlichkeit zur Verfügung – zum Beispiel auf Google Trends. Wir zeigen, wie GewerkschafterInnen dieses Datentool für die politische Arbeit nutzen können.
weiterlesen …

24.07.2017
Dar­um ist Mi­cro­soft Of­fi­ce 365 ein Fall für den Be­triebs­rat
Microsoft
Mehr Effizienz durch umfassende Leistungskontrolle im Job? Mit einem neuen Add-on für die Bürosoftware Microsoft Office 365 können Arbeitgeber die Leistung ihrer Mitarbeiter detailliert analysieren. Aus Sicht des DGB ist der Einsatz der Software zwingend mitbestimmungspflichtig.
weiterlesen …
Was will Smar­tU­nion?
DGB
In der neuen Rubrik SmartUnion stellt die Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Zudem berichten wir über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit.
weiterlesen …

Ur­tei­le-Dos­sier: Ar­beits­welt und di­gi­ta­le Tech­nik
colourbox.de
Digitale Technik verändert die Arbeitswelt. Auf vielen Ebenen entstehen rechtliche Fragen. Gerichte entscheiden etwa in Fällen zum Datenschutz, Hetze im Netz, zum Einsatz von Überwachungstechnik am Arbeitsplatz oder zum Urheberrecht. Im Dossier Arbeitswelt und digitale Technik sammeln wir aktuelle Urteile zum Thema.
weiterlesen …
Fol­ge 6: Ich bin so frei? Ar­beit in der Crowd
DGB
Als freie Grafikerin aus der Hängematte mal eben einen Flyer designen oder in der eigenen Firma in immer neuen, global agierenden Teams zusammenzuarbeiten: Crowdwork und Crowdsourcing kann ganz unterschiedliche aussehen. Was bedeutet es, wenn Wissen von Menschen aus aller Welt über das Netz angezapft wird, welche Verantwortung haben die Plattformbetreiber für die Crowdworker und sind Erwerbstätige, die über eine Plattform arbeiten, wirklich Selbständige?
weiterlesen …

Fol­ge 6: Ich bin so frei? Ar­beit in der Crowd
DGB
Als freie Grafikerin aus der Hängematte mal eben einen Flyer designen oder in der eigenen Firma in immer neuen, global agierenden Teams zusammenzuarbeiten: Crowdwork und Crowdsourcing kann ganz unterschiedlich aussehen. Was bedeutet es, wenn Wissen von Menschen aus aller Welt über das Netz angezapft wird, welche Verantwortung haben die Plattformbetreiber für die Crowdworker und sind Erwerbstätige, die über eine Plattform arbeiten, wirklich Selbständige?
weiterlesen …

Wie wir die Ar­beits­welt von mor­gen ge­stal­ten
DGB/everythingpossible/123rf.com
Globalisierung, neue Technologien, demographische Entwicklungen und ein kultureller Wandel: Die Arbeit der Zukunft bringt neue Herausforderungen und neue Chancen - auch für Gewerkschaften. DGB-Chef Reiner Hoffmann hat mit dem Green European Journal darüber gesprochen, was das konkret bedeutet.
zur Webseite …

Di­gi­ta­li­sie­rung der Ver­wal­tung darf nicht zum Selbst­zweck wer­den
DGB NRW
Wie steht es um die Umsetzung des Masterplans E-Government in der nordrhein-westfälischen Landesverwaltung? Darüber tauschten sich Vertreterinnen und Vertreter des DGB NRW mit dem Beauftragten des Landes für Informationstechnik, Hartmut Beuß, aus.
weiterlesen …

BMB­F-Aus­stel­lung: Blick in die Ar­beits­welt der Zu­kunft
DGB
Wie sieht die Zukunft der Arbeitswelt aus? Was steckt eigentlich hinter Crowdwork, Big Data und agiler Arbeit? Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2018 kann man dazu im Foyer des Bundesministeriums für Bildung und Forschung nicht nur die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine erleben, sondern auch den DGB-Podcast "Wissen macht Arbeit" anhören.
weiterlesen …

einblick - der DGB-Newsletter

einblick - Startseite
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

DGB-Da­ten­re­por­t: Ar­beits­welt in Zah­len
colourbox.de
Im DGB-Datenreport liefern wir aktuelle Zahlen und Daten aus Arbeitswelt, Gewerkschaften und Politik.
weiterlesen …

smar­tu­ni­on - Tools und Tipps für Ge­werk­schaf­ter
DGB
In der neuen Rubrik SmartUnion stellt die Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Zudem berichten wir über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit.
weiterlesen …

RSS-Feeds des DGB-In­fo­ser­vices ein­blick
Hintergrundfoto: Colourbox.de
weiterlesen …