Deutscher Gewerkschaftsbund

16.02.2021

Bundestagswahl 2021: Umfragen, Parteiprogramme, Wahlkampf, Briefwahl

Die Bundestagwahl 2021 findet am 26. September statt. Wir stellen die Wahlprogramme und SpitzenkandidatInnen der Parteien vor und analysieren die Positionen zu verschiedenen gewerkschaftlichen Themen. Der DGB wird auf dieser Seite seinen Forderungen an die Parteien im Wahlkampf veröffentlichen. Zudem berichten wir über Umfragen, geben unter anderem Tipps zur Briefwahl.

Bundestagswahl 2021

DGB / SH

Bundestagswahl 2021: Termin 26. September

Der Wahltag wurde im Dezember 2020 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier per Anordnung für den 26. September 2021 festgelegt. Der Vorschlag kam von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), nachdem die Bundesländer und die im Bundestag vertretenen Parteien sich mehrheitlich für diesen Tag ausgesprochen hatten. Der Bundeswahlleiter hatte keine Einwände.

Wahlrechtsreform und die Folgen

Lange hat der Bundestag über eine Wahlrechtsreform gestritten. Wegen der zu erwartenden hohen Zahl an zusätzlichen Abgeordneten forderten alle im Bundestag vertretenen Parteien grundsätzlich eine Änderung des Wahlrechts. Da eine vollständige Einigung für die Wahl 2021 jedoch nicht gelang, wurde lediglich beschlossen, die Zahl der ausgeglichenen Überhangmandate zu reduzieren. Es bleibt bei den bisherigen 299 Wahlbezirken. Diese sollen erst zur Bundestagwahl 2025 reduziert werden.

Wahlkreise bei der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 wird es 299 Wahlkreise geben. Die Einteilung wird regelmäßig per Gesetz erlassen und orientiert sich an Gebietsreformen oder dem Bevölkerungsstand. Die Nummerierung erfolgt in der Reihenfolge der Bundesländer von Nord nach Süd.

60,4 Millionen Wahlberechtigte bei der Bundestagswahl 2021

Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 werden nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes im Bundesgebiet etwa 60,4 Millionen Deutsche wahlberechtigt sein, davon 31,2 Millionen Frauen und 29,2 Millionen Männer. Wie der Bundeswahlleiter weiter mitteilt, ist die Zahl der Wahlberechtigten damit voraussichtlich geringer als bei der Bundestagswahl 2017. Damals waren rund 61,7 Millionen Personen wahlberechtigt gewesen.

Grund für den Rückgang ist die demografische Entwicklung. So sind seit 2017 mehr Deutsche gestorben, als volljährig wurden und damit ins wahlberechtigte Alter kamen. Bei der Bundestagswahl 2021 werden deshalb weniger Personen unter 30 Jahren sowie zwischen 40 und 59 Jahren wahlberechtigt sein als noch bei der Bundestagswahl 2017. Dagegen werden mehr Wahlberechtigte im Alter von 60 bis 69 Jahren (Generation der „Babyboomer“) sowie von 30 bis 39 Jahren (Kinder der „Babyboomer“) erwartet.

DGB-Newsletter einblick

Jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter des DGB abonnieren. Der DGB-Infoservice einblick liefert wöchentlich kompakte News und Infos zu allen Themen, die im Job eine Rolle spielen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Prognosen zur Bundestagwahl 2021

 

Wahlrecht: Keine vollständige Einigung für Bundestagswahl 2021

Wegen der zu erwartenden hohen Zahl an zusätzlichen Abgeordneten forderten alle im Bundestag vertretenen Parteien grundsätzlich eine Änderung des Wahlrechts. Da eine vollständige Einigung für die Wahl 2021 jedoch nicht gelang, wurde lediglich beschlossen, die Zahl der ausgeglichenen Überhangmandate zu reduzieren.

Bundestagswahl: Alle Ergebnisse von 1949 bis 2017

Wahlverhalten von GewerkschafterInnen

Seit fast 20 Jahren analysiert die DGB-Zeitung einblick mit Zahlen der Forschungsgruppe Wahlen das Wahlverhalten von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern. Folgende Grafik zeigt, wie sich das Wahlverhalten über die vergangenen vier Bundestagswahl verändert hat.


Nach oben

Meldungen und NEWS zur Bundestagswahl 2021

10.02.2021
Für ei­ne nach­hal­ti­ge Wirt­schaft und gu­te Ar­beit für al­le
Fahnen des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB an Fahnenmasten
DGB/Simone M. Neumann
Der Geschäftsführende DGB-Bundesvorstand hat am Mittwoch die politischen Schwerpunkte für das Jahr 2021 vorgestellt und die aktuelle politische Lage bewertet. Mit Blick auf die Corona-Pandemie verwies der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann auf die Erfolge der Gewerkschaften. Nun kommt es darauf an, die negativen Auswirkungen in Schach zu halten und die Weichen für die Zukunft zu stellen.
Zur Pressemeldung

27.01.2021
Bundestagswahl und Landtagswahlen
Wahlen 2021: Brand­mau­er ge­gen Rechts
Demokratie und Toleranz
Wahlurnen
DGB/Simone M. Neumann
In diesem Jahr stehen insgesamt sechs Landtagswahlen und die Bundestagswahl an. Der DGB setzt sich im Superwahljahr 2021 mehr denn je für Demokratie und Toleranz ein: mit Diskussionen, Aktionen und Preisverleihungen wie der Gelben Hand, in der Weiterbildung und im Rahmen des DGB-Zukunftsdialogs.
weiterlesen …

#InvestierHier

DGB-Zu­kunfts­dia­lo­g: Fo­to-Ak­ti­on "Hier muss in­ves­tiert wer­den"
Junge Frau mit Schild für Foto-Aktion vor kaputter Brücke
DGB/Berliner Botschaft
Die Brücke bröckelt? Aus der Schule in deiner Nachbarschaft fallen die Fenster? Oder die Schlaglöcher in deiner Straße laden zum Golfspielen ein? Zeig uns den Investitionsbedarf und mach mit bei unserer Foto-Aktion #InvestierHier.
weiterlesen …

1. Mai - Tag der Arbeit

Tag der Arbeit
1. Mai 2021: So­li­da­ri­tät ist Zu­kunft
1. Mai 2021
DGB
Die Idee der Solidarität ist uralt und wichtiger denn je – vor allem jetzt, in der größten Krise nach dem zweiten Weltkrieg? Darum lautet das diesjährige DGB-Motto zum 1. Mai 2021 lautet „Solidarität ist Zukunft“.
weiterlesen …

Reden wir über...

Der DGB-Zu­kunfts­dia­log
Text: "Reden wir über..." Der Zukunftsdialog; davor stilisierte Satzzeichen (Fragezeichen, Ausrufezeichen, ...)
DGB
Mit dem DGB-Zukunftsdialog haben der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen breiten gesellschaftlichen Dialog gestartet. Wir fragen, was die Menschen in Deutschland bewegt, sammeln ihre Antworten und entwickeln daraus Impulse für eine gerechtere Politik in Deutschland.
weiterlesen …

Arbeitsmarkt: Zahl des Monats

Mädchen spielt auf der Straße "Himmel und Erde"
DGB/rawpixel/123rf.com
Manchmal sagt eine Zahl mehr als viele Worte. Wir stellen jeden Monat eine Zahl aus der Arbeitsmarktpolitik vor - von Leiharbeit bis Hartz IV.
weiterlesen …

Der DGB-Tarifticker

Ge­werk­schaf­ten: Ak­tu­el­le Ta­rif­ver­hand­lun­gen und Streiks
Menschenmenge Gewerkschafter Gewerkschafterinnen bei Kundgebung Demo Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beenden, München, 9.4.16
DGB/Werner Bachmeier
Aktuelle Meldungen zu Tarifverhandlungen, Tariferfolgen und Streiks der acht Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).
weiterlesen …

Aktuellste Meldungen

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
DGB RSS Feeds
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …

21. Parlament der Arbeit - DGB Bundeskongress 2018

Hände halten rote Stimmkarten hoch
DGB/Simone M. Neumann

MITGLIED WERDEN

Rechtsschutz, Tarifliche Leistungen, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung - dies sind vier von acht guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …

Direkt zu ihrer Gewerkschaft