Deutscher Gewerkschaftsbund

30.04.2015
mitbestimmung aktuell 1/2015

Aktuelles zur Geschlechterquote im Aufsichtsrat

mitbestimmung aktuell 1/2015 (PDF, 260 kB)

Am 27. März 2015 hat nach dem Bundestag auch der Bundesrat dem "Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst" zugestimmt. Das Gesetz ist ein großer Erfolg für die Gleichberechtigung -– aus Sicht des DGB sind die gesetzlichen Vorgaben ein entscheidender Impuls für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen in der Wirtschaft.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Studien zeigen: Frauen bei Familien- und Hausarbeit im Nachteil
Verschiedene Studien zeigen: Frauen leisten deutlich mehr unbezahlte Arbeit in Haushalt und Familie als Männer – auch, wenn beide Partner in einer Beziehung berufstätig sind. Das bedeutet auch finanzielle Nachteile für die Frauen. weiterlesen …
Link
Männer werden auch in Frauendomänen schneller Chef
Eine Sonderauswertung des DGB-Index Gute Arbeit zeigt: Selbst in Berufen, in denen deutlich mehr Frauen arbeiten als Männer, kommen Männer schneller in Führungspositionen. ZEIT ONLINE fasst die Studie zusammen. zur Webseite …
Pressemeldung
Equal Pay Day 2019: Wir lassen nicht locker!
Frauen müssen noch immer auf durchschnittlich 21 Prozent Einkommen verzichten. Die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern verharrt seit Jahren auf hohem Niveau. Mit einer Aktion vor dem Brandenburger Tor zeigen der DGB, Deutscher Frauenrat und Sozialverband Deutschland am Equal Pay Day: Wir lassen nicht locker, bis Frauen gleich bezahlt werden und der Equal Pay Day Silvester stattfindet. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten