Deutscher Gewerkschaftsbund

10.11.2016

Hotelportale: Fair in den Urlaub

einblick 17/2016

Ob der Kurztrip zu Ostern oder der Sommerurlaub im Juli - Planung ist alles bei den schönsten Wochen des Jahres. Dutzende Portale helfen bei der Suche nach dem passenden Hotel oder dem Ferienhaus – allerdings geht es dabei stets um die günstigsten Angebote, faire Arbeitsbedingungen der Beschäftigten spielen keine Rolle. Damit soll Schluss sein. In verschiedenen Ländern haben Gewerkschaften und Beschäftigte Webseiten und Apps initiiert, mit denen man Unterkünfte suchen kann, die faire Arbeitsbedingungen für Hotelangestellte und Co. garantieren. Bisher gibt es Plattformen für Irland, Dänemark, Kroatien, Schweden und die USA.

Fair in den Urlaub

Colourbox

Fair Hotels Programm für die USA und Kanada

Die Plattform Fairhotel.org vermittelt Hotels und Restaurants mit fairen Arbeitsbedingungen in den USA und Kanada. Betrieben wird das Portal von der Gewerkschaft UNITE HERE. Die rund 270 000 Mitglieder arbeiten unter anderem im Hotel- und Gastgewerbe. Die Suche kann auch per App durchgeführt werden. Diese gibt es für Android und Apple. www.fairhotel.org

Irland: Faire Hotels auf der grünen Insel

In Irland ist das Portal von Hotel-Beschäftigten initiiert worden. Alle Hotels und Gaststätten, die über die Webseite gebucht werden können, bekennen sich zu ihrer Verantwortung. www.fairhotels.ie

Faire Hotels in Kroatien

In Kroatien geht die Initiative zurück auf die kroatische Gewerkschaft für Tourismus und Catering. Bei der Auswahl der Hotels kam es den Machern vor allem darauf an, dass es in den Unterkünften betriebliche Regelungen gibt, die Rechte der ArbeitnehmerInnen respektiert werden und, dass es einen sozialen Dialog zwischen den Arbeitgebern und Beschäftigten gibt. Bisher werden 15 Hotels über die Plattform angeboten. www.fairhotels.com.hr/en

Digitale Trends und Tipps für GewerkschafterInnen - SmartUnion-Newsletter abonnieren!

Dänemark: Fast 2500 Hotels und Gaststätten machen mit

In den Dänemark vermittelt die Plattform okforhold.dk rund 2500 Hotels und Gaststätten mit fairen und guten Arbeitsbedingungen. So gelten in allen Betrieben Tarifverträge für die Beschäftigten. Die Plattform kann auch mit dem Smartphone genutzt werden. Die automatische Übersetzungsfunktion vom Dänischen ins Deutsche rumpelt zwar ein wenig, aber beim Thema Gute Arbeit ist klar, was gemeint ist. okforhold.dk

Schweden: Faire Restaurants und Hotels

Auch in Schweden kann man mit einem Portal faire Restaurants und Hotels suchen. Grundlage für die Kooperation ist, dass in den Häusern ein Tarifvertrag gilt. Die Suchmaschine gibt es als App für Android und Apple. www.schystavillkor.se


Nach oben

einblick - der DGB-Newsletter

einblick - Startseite
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

DGB-Da­ten­re­por­t: Ar­beits­welt in Zah­len
colourbox.de
Im DGB-Datenreport liefern wir aktuelle Zahlen und Daten aus Arbeitswelt, Gewerkschaften und Politik.
weiterlesen …

smar­tu­ni­on - Tools und Tipps für Ge­werk­schaf­ter
DGB
In der neuen Rubrik SmartUnion stellt die Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Zudem berichten wir über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit.
weiterlesen …

RSS-Feeds des DGB-In­fo­ser­vices ein­blick
Hintergrundfoto: Colourbox.de
weiterlesen …

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB-Index Gute Arbeit 2016: Digitalisierung braucht Regeln
82 Prozent der Beschäftigten sehen ihren beruflichen Alltag von Digitalisierung verändert, fast jeder Zweite gibt an, die Arbeitsbelastung hätte dadurch zugenommen. Für den DGB-Vorsitzenden Hoffmann ein klarer Handlungsauftrag: „Die Digitalisierung braucht Regeln“, damit die Technik dem Menschen diene und nicht umgekehrt, sagte er bei der Vorstellung des DGB-Index Gute Arbeit. Zur Pressemeldung
Artikel
Digitalisierung: Der Mensch muss im Mittelpunkte stehen
Digitale Technologien verändern die Arbeitswelt rasant. Welche Folgen hat das für die Gesellschaft? Wo liegen die Risiken, wo die Chancen der Digitalisierung? Im Sommer 2017 will die Expertenkommission der Hans-Böckler-Stiftung ihre Empfehlungen zur „Arbeit der Zukunft“ abgeben. Mitglieder der Kommission haben im Rahmen eines Werkstattgesprächs nun erste Aspekte ihrer Arbeit vorgestellt. weiterlesen …
Artikel
Studie: Digitalisierung sorgt für Stress
Mehr Arbeit, mehr Multitasking und eine stärkere Überwachung der Arbeitsleistung: Für viele Beschäftigte wirkt sich die Digitalisierung negativ aus. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten