Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB

21. Par­la­ment der Ar­beit: Der DGB-Bun­des­kon­gress 2018

Vom 13. bis 17. Mai 2018 tagt in Berlin das 21. Parlament der Arbeit - der Ordentliche Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). 400 Delegierte aus den acht DGB-Gewerkschaften treffen beim Kongress Entscheidungen für die nächsten Jahre. Mehr Infos auf unserer Kongress-Webseite. zur Webseite …

Weitere Themen

Colourbox

DGB-Be­sol­dungs­re­port 2018: "Be­sol­dungs­po­li­tik nach Kas­sen­la­ge"

Gleiche Tätigkeit, anderes Bundesland: Das kann bei Beamtinnen und Beamten einen Unterschied von mehreren Tausend Euro im Jahr ausmachen. "Mit ihrer Besoldungspolitik nach Kassenlage nehmen Bund und Länder in Kauf, dass der öffentliche Dienst im Wettbewerb um Fachkräfte oft nicht mehr konkurrenzfähig ist", kritisiert DGB-Vize Elke Hannack. weiterlesen …

Dis­kus­sion: Wie kann die Ab­bre­cher­quo­te un­ter Azu­bis ge­senkt wer­den?

Am 21. April diskutierten in der Deutschlandfunk Sendung "Campus & Karriere" Expertinnen und Experten die Frage: Wie kann die hohe Zahl an Ausbildungsabbrüchen verringert werden? Für die DGB Jugend mit dabei: Anna Leona Gerhardt.

Colourbox.de
Bun­des­prä­si­dent und DGB-Vi­ze bei Azu­bis in Leip­zig

Diese Woche ist "Woche der beruflichen Bildung" unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender. Die Ausbildung der Zukunft brauche vor allem "eine starke Interessensvertretung im Betrieb", sagt DGB-Vize Elke Hannack bei einem Termin mit dem Bundespräsidenten in Leipzig.

DGB/Simone M. Neumann
Wie Ar­mut die Ge­sund­heit von Kin­dern und Ju­gend­li­chen trifft

Immer mehr Schülerinnen und Schüler brauchen besondere Unterstützung, auch die Zahl der behinderten jungen Menschen steigt. Doch obwohl der Anteil in Familien, die Hartz IV beziehen, besonders hoch ist, erhalten die Betroffenen keinerlei finanzielle Unterstützung. Das muss sich dringend ändern.

DGB/lanak/123rf.com
Eu­ro­pa: Pro­duk­ti­vi­tät steigt schnel­ler als Löh­ne

Die Produktivität der Unternehmen ist in der EU seit dem Jahr 2000 um 10 Prozent gestiegen – die Löhne im selben Zeitraum allerdings nur um 2,5 Prozent. Das zeigen Zahlen, die der EGB im Rahmen seiner Kampagne "Europe needs a pay rise" veröffentlicht hat. Deutschland schneidet bei dieser Entwicklung besser ab als der EU-Durchschnitt.

DGB/Simone M. Neumann

Die aktuellsten Meldungen

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

@dgb_news auf Twitter

DGB-Rentenkampagne

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …