Deutscher Gewerkschaftsbund

14.06.2017
Stellungnahme

Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren

DGB-Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren (PDF, 356 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zur öffentlichen Anhörung der Fraktionen der CDU/CSU und SPD zum Entwurf eines Gesetzes zur Sicherung der tarifvertraglichen Sozialkassenverfahren und zur Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes – SokaSiG II.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Familienentlastungsgesetz: DGB-Vorschläge sind gerechter
Der Bundestag hat heute das Familienentlastungsgesetz beschlossen, wodurch Familien künftig fast zehn Milliarden Euro weniger Steuern zahlen sollen. Der DGB-Steuerrechner zeigt allerdings: Eine Umsetzung der steuerpolitischen Vorschläge der Gewerkschaften wäre nicht nur gerechter, sondern würde auch für mehr Entlastung sorgen. weiterlesen …
Link
"Wenn der Steiger nicht mehr kommt"
Es ist das Ende einer Ära: In ein paar Monaten macht das letzte deutsche Steinkohle-Bergwerk dicht. Was bedeutet das für das Ruhrgebiet, wie geht es mit den Menschen weiter? Um das herauszufinden, hat DGB-Vorstand Stefan Körzell die Zeche Prosper Haniel in Bottrop besucht. Die Süddeutsche Zeitung hat ihn begleitet - über und unter Tage. zur Webseite …
Link
"Maulkorb für Beschäftigte"
Die Bundesregierung will mit einem neuen Gesetz Geschäftsgeheimnisse besser schützen. Allerdings: Was ein Geschäftsgeheimnis ist, sollen die Unternehmen selbst bestimmen dürfen. "In seiner jetzigen Fassung ist der Gesetzentwurf ein Maulkorb für Beschäftigte und ihre Interessenvertretungen", kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach im Handelsblatt. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten