Deutscher Gewerkschaftsbund

08.06.2012
Rede zur Eröffnung des Transformationskongresses

Michael Sommer: "Gemeinsam Neoliberalismus und Deregulierung überwinden"

Nachhaltig handeln, Wirtschaft neu gestalten, Demokratie stärken

Michael Sommer: Begrüßungsrede Transformationskongress (PDF, 51 kB)

Wirtschaft und Gesellschaft human und nachhaltig umzugestalten, das forderte der DGB-Versitzende Michael in seiner Eröffungsrede zum Transformationskongress. "Wir wollen mit diesem Kongress 20 Jahre nach Rio und 40 Jahre nach dem Club of Rome einen Beitrag dazu leisten, dass eine Umkehr eingeleitet wird.“


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
"Auch Arbeitnehmer sind Bürger, die eine gesunde Umwelt wollen"
Raus aus der Kohle - aber wann? Wie geht es weiter in der Automobilindustrie und mit Hartz IV? Darüber haben DGB-Chef Reiner Hoffmann und Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter diskutiert - und bei allen unterschiedlichen Positionen auch viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Hier gehts zum Doppel-Interview in der Leipziger Volkszeitung. zur Webseite …
Artikel
Zwei Jahre Reform des Vergaberechts
Wie ist die Vergaberechtsreform zwei Jahre nach Inkrafttreten zu bewerten? Wie sieht es aus mit der Möglichkeit, soziale Kriterien und Tariftreue in der öffentlichen Vergabe zu berücksichtigen? Damit befasste sich eine Fachtagung von DGB und Friedrich-Ebert-Stiftung am 5. September 2018 in Berlin. weiterlesen …
Pressemeldung
Deutschland braucht bessere Finanzmärkte – Bürgerbewegung Finanzwende
Zehn Jahre nach der Lehman-Pleite und dem Ausbruch der Finanzkrise werden in der Finanzbranche wieder Rufe nach mehr Deregulierung laut. Die neu gegründete Bürgerbewegung Finanzwende stellt sich dem entgegegen: Sie fordert ein sozial gerechtes Finanzsystem, das dem Gemeinwohl verpflichtet ist - und nicht nur dem Wettbewerb. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten