Deutscher Gewerkschaftsbund

Betriebsratswahl 2018

Eure Vorteile mit Betriebsrat

Wählen gehen und mitbestimmen

Mit eurer Stimme bei der Betriebsratswahl nehmt ihr konkret Einfluss auf eure Arbeitsbedingungen. Denn Betriebe mit Betriebsrat zahlen im Schnitt höheres Entgelt, haben sicherere Arbeitsplätze und bringen Leben und Arbeiten besser unter einen Hut.

Männer und Frauen stehend an Konferenztisch bei Besprechung

DGB/Best Sabel/Philipp Schulze

Betriebsräte entscheiden mit im Betrieb

Sie machen sich für die Belegschaft stark. Ab fünf Beschäftigten im Betrieb wird eine Interessenvertretung gewählt. Dies schreibt das Betriebsverfassungsgesetz vor. Betriebsratswahlen finden alle vier Jahre bundesweit statt – das nächste Mal von März bis Mai 2018.

DGB

Betriebe mit Betriebsrat...

  • zahlen höheres Entgelt
  • haben Arbeitsplätze, die sicherer sind
  • sind produktiver
  • sind gerechter
  • regeln betriebliche Altersvorsorge
  • bringen Leben und Arbeiten besser unter einen Hut

Mit ihrer Stimme nehmen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer also konkreten Einfluss auf ihre Arbeitsbedingungen. Sie wählen den Betriebsrat, der ihre Interessen gegenüber dem Arbeitgeber vertritt.

Wissen, was läuft

Betriebsräte haben ihr Ohr nah an der Belegschaft: Sie kennen die Probleme ihrer Kolleginnen und Kollegen und tragen deren Kritik und Forderungen zur Geschäftsführung. Sie helfen bei individuellen Problemen und sorgen für gerechte und faire Bezahlung.

DGB

Betriebsräte entscheiden mit bei:

  • Arbeitszeit, Schichtplan und Überstunden
  • Eingruppierung, Leistungsentgelt und Akkord
  • Einstellung und Kündigung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Unfallverhütung, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Arbeitsabläufen und Gestaltung der Arbeitsplätze

Betriebsräte haben starke Rechte

Sie können in allen sozialen Angelegenheiten mitbestimmen und müssen vom Arbeitgeber über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens informiert werden. Bei Problemen können sie rechtzeitig Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung ergreifen. Dies alles regelt das Betriebsverfassungsgesetz. Betriebsräte tragen zu mehr Demokratie in Betrieben bei. Alle volljährigen Beschäftigten können an der Wahl teilnehmen, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit. Ferner sind auch Leiharbeitskräfte wahlberechtigt, wenn sie mindestens drei Monate im Einsatzbetrieb arbeiten.


LINK

Webseite zur Betriebsratswahl 2018


Mehr Informationen gibt's außerdem in unserem Flyer zur Betriebsratswahl 2018

DGB: Flyer zur Betriebsratswahl 2018 (PDF, 472 kB)

Betriebsräte kämpfen für Gute Arbeit. Damit du nicht zu kurz kommst.


Nach oben

Aktuelles: Betriebsräte und Mitbestimmung

18.04.2018
Bun­des­prä­si­dent und DGB-Vi­ze bei Azu­bis in Leip­zig
DGB/Simone M. Neumann
Diese Woche ist "Woche der beruflichen Bildung" unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender. Die Ausbildung der Zukunft brauche vor allem "eine starke Interessensvertretung im Betrieb", sagt DGB-Vize Elke Hannack bei einem Termin mit dem Bundespräsidenten in Leipzig.
weiterlesen …

06.04.2018
Wi­der die Ta­rifflucht – Ta­rif­bin­dung stär­ken!
Colourbox
Seit Jahrzehnten sinkt die Zahl der tarifgebundenen Beschäftigte in Deutschland, in weniger als einem Drittel der Unternehmen gelten Haus- oder Flächentarifverträge. Die Gewerkschaften kämpfen für eine stärkere Tarifbindung, denn Unternehmen und Beschäftigte würden davon gleichermaßen profitieren. Helfen könnten dabei mehr Allgemeinverbindlicherklärungen und ein Verbandsklagerecht.
weiterlesen …

06.04.2018
So­ci­al Net­works: Wie Chefs die Be­leg­schaft aus­spä­hen kön­nen
DGB/Lukas Gojda/123rf.com
Wer kann mit wem, bei wem laufen die Fäden zusammen? Und wer steht im Betrieb eher abseits? Mit jeder Mail, jedem Tweet und jedem Like fallen Kommunikationsdaten an, mit denen Arbeitgeber die sozialen Beziehungen der Angestellten analysieren können. Eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung hat untersucht, wozu das führen kann - und wie man sich dagegen wehrt.
weiterlesen …

03.04.2018
Be­triebs­rä­te durch Be­för­de­rung aus­ge­bremst?
DGB/Bjoern Wylezich/123rf.com
Von 18 auf 227 in ein paar Wochen: Vor den Betriebsratswahlen hat die Fischrestaurantkette "Nordsee" die Zahl der leitenden Angestellten massiv erhöht. Die NGG sieht darin einen Versuch, die Betriebsratsarbeit zu blockieren - denn rechtlich passen Leitungsfunktion und Mitbestimmung nicht zusammen. Der Deutschlandfunk hat mit der Gewerkschaft und Betroffenen gesprochen.
zur Webseite …

28.03.2018
Kol­le­gIn­nen sein, nicht Kon­kur­ren­tIn­nen
Colourbox.de
Hundertausende engagieren sich in Deutschland als BetriebsrätInnen. Wer sind diese Menschen, die sich für die Interessen ihrer KollegInnen einsetzen? einblick ist durchs Land gereist, um Betriebsräte zu fragen, was sie antreibt.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Zuletzt besuchte Seiten