Deutscher Gewerkschaftsbund

02.05.2020
#SolidarischNichtAlleine am Tag der Arbeit

1. Mai: Alle Highlights unseres Livestreams

Alle Interviews, alle Talks, alle Soli-Botschaften, alle Beiträge aus den Gewerkschaften und DGB-Bezirken, alle Kultur-Acts: Hier könnt ihr den Livestream des DGB zum Tag der Arbeit vom 1. Mai 2020 noch einmal komplett ansehen.

VIDEO
Der komplette Livestream

Die Highlights der Sendung

Mit den folgenden Links kommt ihr direkt zu den einzelnen Programmpunkten der Livestream-Aufzeichnung auf Youtube.

Unser virtueller Soli-Chor zum Tag der Arbeit 2020 mit "You'll never walk alone"

Hunderte haben mitgemacht - und es war der krönende, solidarische Abschluss unseres Livestreams zum Tag der Arbeit am 1. Mai 2020: unser virtueller Chor mit "You'll never walk alone". Solidarisch ist man nicht alleine!


Nach oben

Zum ersten Mal seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1949 wird es 2020 keine Demos und Kundgebungen auf Straßen und Plätzen zum Tag der Arbeit am 1. Mai geben. Denn in Zeiten von Corona heißt Solidarität: mit Anstand Abstand halten.

Und trotzdem stehen wir am Tag der Arbeit 2020 zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung am 1. Mai. Wir sehen uns. Live! Am 1. Mai 2020 ab 11 Uhr. Hier auf dieser Webseite, auf Facebook und Youtube

Mit dabei: Live-Acts von MIA., Konstantin Wecker, Jocelyn B. Smith, Sarah Lesch, Heinz Rudolf Kunze, Thorsten Stelzner, Dota, Ute Lemper und Felix Räuber. Außerdem gibt es Talks und Interviews mit spannenden Gästen. Wir freuen uns unter anderem auf die Schauspielerin Friederike Kempter und viele engagierte Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter.

Moderation: Katrin Bauerfeind und Timm Steinborn.

Der DGB-Newsletter zum 1. Mai 2020

Ihr wollt am 1. Mai eine Info per Mail bekommen, wenn unser Livestream startet? Und weitere Informationen im Vorfeld unseres "digitalen Tag der Arbeit"? Dann einfach für diesen Newsletter anmelden.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Filmen mit dem Smartphone auf einem Konzert, Menschenmenge
DGB/Yulia Grigoryeva/123rf.com

Vi­deos aus un­se­rem 1.-Mai-Li­ve­stream

Am Tag der Arbeit 2020 stehen wir zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung am 1. Mai. Mit Live-Acts von Künstlerinnen und Künstlern, mit Talks und Interviews und mit Solidaritätsbotschaften aus ganz Deutschland. Dabei waren unter anderem: MIA., Konstantin Wecker, Jocelyn B. Smith, Sarah Lesch, Heinz Rudolf Kunze, Thorsten Stelzner, Dota, Ute Lemper, Felix Räuber und Friederike Kempter. weiterlesen …

#SolidarischNichtAlleine: Der 1. Mai 2020 in den sozialen Netzwerken

In Zeiten von Corona stehen wir auch in den sozialen Netzwerken solidarisch zusammen - passend zu unserem Maimotto "Solidarisch ist man nicht alleine". Wir demonstrieren online und zeigen eure Social-Media-Beiträge von facebook, twitter, instagram und youtube auf unserer Social Media-Wall. Ihr seid noch nicht dabei? So geht's: Nutzt in euren Posts den Hashtag #SolidarischNichtAlleine. Bei facebook müsst ihr uns mit @DGB.Bundesvorstand im Post-Text markieren.

Fahnen mit DGB-Logo im Wind
DGB
1. Mai 2020

"So­li­da­risch ist man nicht al­lei­ne"! DGB fei­ert 1. Mai 2020 im Netz

Unter dem Motto „Solidarisch ist man nicht alleine“ sendet der DGB am heutigen 1. Mai einen Livestream. „Dies ist ein historisches Ereignis“, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann. „Zum ersten Mal seit der Gründung des DGB gibt es in diesem Jahr keine Demos und Kundgebungen auf Straßen und Plätzen zum Tag der Arbeit. Solidarität heißt in diesen Tagen: Mit Anstand Abstand halten.“ Zur Pressemeldung