Deutscher Gewerkschaftsbund

20.10.2017

Grafiken einblick November 2017

einblick November 2017

einblick-Grafiken der Ausgabe November 2017 zu den Themen: Wahlgrafiken Niedersachsen, Milliardäre, mobile ArbeitnehmerInnen, Kinderarbeit

einblick-Grafiken im zip-Format zum Download

Ehren- und hauptamtliche GewerkschafterInnen dürfen die Grafiken kostenlos für ihre Arbeit - also etwa Präsentationen, Arbeitspapiere und Co. - nutzen. Zudem dürfen GewerkschafterInnen die Grafiken für Druck- und Internetpublikationen bei Zusendung von zwei Belegexemplaren und Quellenangabe (einblick/DGB) kostenlos nutzen. Alle anderen nach Genehmigung durch die Redaktion.


Nach oben

einblick - der DGB-Newsletter

einblick - Startseite
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

DGB-Da­ten­re­por­t: Ar­beits­welt in Zah­len
colourbox.de
Im DGB-Datenreport liefern wir aktuelle Zahlen und Daten aus Arbeitswelt, Gewerkschaften und Politik.
weiterlesen …

smar­tu­ni­on - Tools und Tipps für Ge­werk­schaf­ter
Newsletter Header SmartUnion
DGB
In der neuen Rubrik SmartUnion stellt die Redaktion Apps, Tools und Anwendungen vor, die GewerkschafterInnen für ihre tägliche Arbeit nutzen können. Zudem berichten wir über aktuelle Entwicklungen zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit.
weiterlesen …

RSS-Feeds des DGB-In­fo­ser­vices ein­blick
einblick Infoservice DGB RSS-Feeds RSS
Hintergrundfoto: Colourbox.de
weiterlesen …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Grafiken einblick Oktober 2017
einblick-Grafiken der Ausgabe Oktober 2017 zu den Themen: Junge Generation und Rente, Wahlgrafiken Bundestagswahl 2017, befristete Beschäftigung, US-Gewerkschaften weiterlesen …
Artikel
Grafiken einblick Juli 2017
einblick-Grafiken der Ausgabe September 2017 zu den Themen: Sorgen der WählerInnen, Gefahren durch Fake News, Wahlcheck 2017 - Arbeitsmarkt, Bildung, Gerechtigkeit, Europa weiterlesen …
Link
"Beschäftigte nicht im Regen stehen lassen"
Deutsche Bank, BASF, Bayer und Siemens: Die deutsche Industrie will an vielen Standorten Stellen streichen - gleichzeitig aber auch neue Arbeitsplätze schaffen. Damit die Beschäftigten in diesem Transformationsprozess nicht auf der Strecke bleiben "brauchen wir ein Recht auf Weiterbildung und eine Beteiligung von Staat und Arbeitgebern an den Kosten", sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach im Handelsblatt. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten