Deutscher Gewerkschaftsbund

14.11.2013
Bundesprogramm gegen Rassismus, für Demokratie und Akzeptanz

Rassismus überwinden, Rechtsextremismus bekämpfen, Demokratie fördern – für eine zukunftsfeste Förderung des Engagements der Zivilgesellschaft

Bundesprogramm gegen Rassismus, für Demokratie und Akzeptanz (PDF, 94 kB)

Vorschlag für ein „Bundesprogramm gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Islamfeindlichkeit und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - für Demokratie und Akzeptanz einer vielfältigen Gesellschaft“.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
Gewinner des Wettbewerbs "Die Gelbe Hand" ausgezeichnet
Große Freude bei den Schülerinnen und Schülern des Berufskollegs Opladen: Sie haben mit ihrem Film "Die 30 Menschenrechte" den 1. Preis des Wettbewerbs "Die Gelbe Hand" gewonnen. Die Preisverleihung fand am 21. März in Potsdam statt. Ausgezeichnet werden Projekte von Jugendlichen, die sich kreativ mit dem Thema Rassismus auseinandersetzen. zur Webseite …
Artikel
Antikriegstag 2015: Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!
Nie gab es seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges weltweit mehr Flüchtlinge. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften sind bestürzt und beschämt darüber, wie sehr diesen Menschen in Deutschland mit Rassismus und Fremden­feind­lich­keit begegnet wird. Wir verurteilen zutiefst die abstoßenden Angriffe auf Menschen, die vor Verfolgung und Terror Zuflucht bei uns suchen. Die DGB-Erklärung zum Antikriegstag. weiterlesen …
Pressemeldung
Konsequentes Handeln zum Schutz und Unterstützung für Helfer notwendig
„Flüchtlinge suchen in Deutschland Schutz vor Gewalt, Verfolgung oder menschenunwürdigen Verhältnissen. Viele von ihnen sind traumatisiert und haben viel Leid und Not erfahren. Wir müssen verhindern, dass sie ähnliches Leid, Anfeindungen und Angriffe auch in Deutschland erleben müssen“, erklärt der Geschäftsführende DGB-Bundesvorstand zu den aktuellen Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten