Deutscher Gewerkschaftsbund

13.01.2011
Jahresauftaktpressekonferenz 2011

Michael Sommer: Gute Arbeit und faire Löhne müssen 2011 das Maß aller Dinge werden

Der DGB sagt dem Missbrauch der Leiharbeit, prekärer Beschäftigung und dem Ausbau des Niedriglohnsektors den Kampf an. „Eine neue soziale Ordnung auf dem Arbeitsmarkt ist mehr als überfällig“, sagte DGB-Chef Michael Sommer auf der Jahresauftaktpressekonferenz. Bundesjugendsekretär René Rudolf kündigte Aktionen der DGB-Jugend für Jugendarbeitsschutz und gegen Scheinpraktika an.

Artikel im einblick: Gute Arbeit 2011: Lackmustest für von der Leyen

 

Rede DGB-Jahresauftaktpressekonferenz 2011 (PDF, 44 kB)

Der DGB-Vorsitzende Michael Sommer stellt die Planungen und inhaltlichen Schwerpunkte des Deutschen Gewerkschaftsbundes für das Jahr 2011 vor: " Im Zentrum der Arbeit wird die Auseinandersetzung für eine sozial gerechte Politik für die arbeitenden Menschen stehen."

Rede: René Rudolf DGB-Jahresauftaktpressekonferenz 2011 (PDF, 41 kB)

Bundesjugendsekretär René Rudolf stellt die gewerkschaftliche Jugendarbeit des DGB und der Gewerkschaften vor: "Eine Generation ist in Bewegung – das ist 2011 der Leitsatz für uns als Gewerkschaftsjugend. Wir wollen, dass sich Schülerinnen und Schüler, Azubis, Studierende, junge Beschäftigte aktiv beteiligen, mitreden und letztendlich auch mitbestimmen":


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Leiharbeit in Deutschland und Europa

Zum Dossier

Michael Sommer: Gute Arbeit und faire Löhne müssen 2011 das Maß aller Dinge werden

Der DGB sagt 2011 dem Missbrauch von Leiharbeit, prekärer Beschäftigung und dem Ausbau des Niedriglohnsektors den Kampf an. DGB-Chef Michael Sommer: „Eine neue soziale Ordnung auf dem Arbeitsmarkt ist mehr als überfällig". DGB-Jahresauftaktpressekonferenz 13.1.2011

13.01.2011
Jahresauftaktpressekonferenz 2011

Michael Sommer: Gute Arbeit und faire Löhne müssen 2011 das Maß aller Dinge werden

Der DGB sagt 2011 dem Missbrauch von Leiharbeit, prekärer Beschäftigung und dem Ausbau des Niedriglohnsektors den Kampf an. DGB-Chef Michael Sommer: „Eine neue soziale Ordnung auf dem Arbeitsmarkt ist mehr als überfällig". DGB-Jahresauftaktpressekonferenz 13.1.2011


13.01.2011
Jahresauftaktpressekonferenz 2011

René Rudolf: Eine Generation ist in Bewegung

Eine Generation ist in Bewegung – das ist 2011 der Leitsatz für die Gewerkschaftsjugend. Der DGB-Bundsjugendsekretär mit seiner. Rede zum Jahresauftakt 2011.


Themenverwandte Beiträge

Artikel
"Die Interessen der Menschen müssen Mittelpunkt der Politik sein"
Der neue Bundestag konstituiert sich am 24. Oktober - was wollen neue Abgeordnete mit gewerkschaftlichem Hintergrund bewegen? einblick hat nachgefragt bei Leni Breymaier, die bis 2007 stellvertretende Vorsitzende des DGB-Bezirks Baden-Württemberg war und im September ins Parlament gewählt wurde. weiterlesen …
Artikel
"Minijobs sind eine Rutschbahn Richtung Altersarmut"
Wenig Sicherheit und ein Einkommen, von dem man weder leben noch fürs Alter vorsorgen kann: Für Millionen Minijobber in Deutschland ist das Realität. Doch statt die Minijobs endlich in den Schutz der Sozialversicherung zu holen, wollen CDU/CSU diese prekäre Beschäftigungsform offenbar noch ausbauen, indem sie die Einkommensgrenze anheben, kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. weiterlesen …
Pressemeldung
Buntenbach: Politik muss aktiv werden gegen Armut von Beschäftigten
Fast jeder zehnte Erwerbstätige ist arm oder von Armut bedroht, das belegen neueste Zahlen des europäischen Statistikamts Eurostat. DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach fordert deshalb die potentiellen Koalitions-Parteien auf, gegen die Armut von Beschäftigten vorzugehen. „Um Armut trotz Arbeit zu überwinden, müssen vor allem Formen prekärer Arbeit zurückgedrängt werden“, sagte Buntenbach. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten