Deutscher Gewerkschaftsbund

16.05.2012
DGB-Bundesvorstandsbeschluss

Mehr Demokratie statt "unternehmerischer" Hochschulräte

DGB-Beschluss: Mehr Demokratie statt „unternehmerischer“ Hochschulräte (PDF, 42 kB)

Die deutschen Hochschulen befinden sich in einem historischen Umbruch. Sie werden nach dem Vorbild von Wirtschaftsunternehmen zu unternehmerischen Hochschulen umgebaut. Ein Zeichen dafür sind die neuen Hochschulräte, die in vielen Bundesländern eingerichtet wurde. Diese Entwicklung gefährdet die Unabhängigkeit von Forschung und Lehre. In seiner Erklärung macht sich der DGB für die demokratische Kontrolle der Hochschulen stark.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
BAföG: "Ministerin Karliczek muss noch eine kräftige Schippe drauflegen"
"Die versprochene Trendwende hin zu mehr BAföG-Empfängern wird mit dieser Novelle nicht gelingen", sagt DGB-Vize Elke Hannack zur geplanten BAföG-Reform, die heute im Bundestag debattiert wurde. weiterlesen …
Pressemeldung
Hannack: Bund muss Bildung flächendeckend finanzieren dürfen
Das Bundeskabinett bringt heute eine Grundgesetzänderung auf den Weg, die es dem Bund ermöglicht, wieder flächendeckend in die Bildungsinfrastruktur von Ländern und Kommunen zu investieren. "Damit wird einer der größten Fehler der Föderalismus-Reform 2006 korrigiert", sagt DGB-Vize Elke Hannack. Zur Pressemeldung
Datei
DGB-Anforderungen "Für ein modernes sozial gerechtes BAföG"
DGB-Anforderungen "Für ein modernes sozial gerechtes BAföG" weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten